Details zum Artikel

  • Kategorie: Profis
  • Status: 14 Jahre alt
  • Interesse: 1190

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1512 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Sonntag, 27.10.2002
Profis

Norddeutsches Unwetter

Erste Auswärtsniederlage der Saison

Während des norddeutschen Unwetters kam der FC Hansa Rostock beim stürmischen VfL Wolfsburg mit 1:0 zur seiner ersten Auswärtsniederlage. Den entscheiden Treffer erzielten die Wölfe durch Klimowicz bereits nach 30. Minuten.

Der Gastgeber wirkte in der gesamten Partie überlegener und frischer als die Hanseaten, die ihre sich bietenden Chancen nicht nutzen. Beim VfL ragte der Mittelfeld-Regisseur Stefan Effenberg, der seinem Bewacher Godfried Aduobe den Schneid abkaufte, deutlich hervor. Der Tiger konnte im Nordderby die meisten Zweikämpfe gewinnen und seine Klasse unter Beweis stellen.

Am Samstag geht es für die Weißen-Blauen um 15:30 Uhr im Ostseestadion gegen den 1. FC Kaiserslautern.

MARTIN SCHUSTER

Rostock: Schober - Wimmer, Jakobsson, Kovar, Maul - Rydlewicz, Hansen (79. Meggle), Aduobe, Lantz - Arvidsson (75. Prica), Vorbeck.

Tor: 1:0 Klimowicz (29.).

Schiedsrichter: Helmut Krug (Gelsenkirchen).

Zuschauer: 11 612 im Wolfsburger VfL-Stadion.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com