Warning: mysqli_affected_rows() expects exactly 1 parameter, 0 given in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 72
Heimsieg gegen Bochum: Doppelpack durch Victor Agali - HANSA NEWS

Details zum Artikel

  • Kategorie: Profis
  • Status: 16 Jahre alt
  • Interesse: 2251

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Badeente FC Hansa
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1571 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Samstag, 17.03.2001
Profis

Heimsieg gegen Bochum

Doppelpack durch Victor Agali

Victor Agali eingerahmt von zwei Bochumern. Stoppen konnten sie ihn nicht, er erzielte den Doppelpack gegen das Schlusslicht. Foto: Wolfgang Groß

Victor Agali eingerahmt von zwei Bochumern. Stoppen konnten sie ihn nicht, er erzielte den Doppelpack gegen das Schlusslicht. Foto: Wolfgang Groß — Danke!

Gegen den Tabellenletzten aus Bochum konnten im heimischen Ostseestadion der sechste Heimsieg der Saison gefeiert werden. Ohne  Lantz (Gesperrt), Salou (Oberschenkelzerrung) und Yasser konnte Hansa sich zum Sieg kämpfen.

Die erste Halbzeit wurde sehr kampfbetont gespielt, keine der beiden Mannschaften konnte überzeugen. In Durchgang zwei konnten die Hansafans einen Doppelschlag von Victor Agali bejubeln.

In beiden Szenen war der Vorbereiter Marcus Arvidsson. In der 71. Spielminute konnte er Victor Agali glänzend bedienen und so den Führungstreffer vorbereiten. Am Schlusstreffer in der 80. hatte ebenfalls der Schwede großen Anteil, der den entschiedenen Pass im rechten Augenblick zu Agali spielte, der ihn nur ins Tor zu schieben brauchte.

Dies war der sechste Sieg im zehnten Spiel gegen die Bochumer, die wohl den Weg in die 2. Liga antreten werden, so wie es der Anhang im Stadion forderte.

MARTIN SCHUSTER

1. Bundesliga 2000/01, 26. Spieltag
FC Hansa Rostock - VfL Bochum 2:0 (0:0)

Rostock: Pieckenhagen - Oswald, Jakobsson, Benken (69. Zallmann) - Schröder - Lange, Wibran, Emara (86. Majak) - Rydlewicz - Agali, Baumgart (67. Arvidsson).

Bochum: van Duijnhoven – Sundermann, Meichelbeck, Schindzielorz (73. Maric), Christiansen, Bastürk, Mamic, Fahrenhorst (83. Toplak), Freier (59. Baluszynski), Colding.

Tore: 1:0 Agali (72.), 2:0 Agali (79.).

Schiedsrichter: Jörg Keßler (Wogau).

Rote Karte: Christiansen (90., Nachtreten).

Zuschauer: 15 000 im Rostocker Ostseestadion.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com