Warning: mysqli_affected_rows() expects exactly 1 parameter, 0 given in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 72
DFB begrüßt Entscheidung: Diskussion im Netz zum Sicherheitskonzept der DFL - HANSA NEWS

Details zum Artikel

  • Kategorie: Gastspiel
  • Status: 4 Jahre alt
  • Interesse: 1355

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Badeente FC Hansa
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1563 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Mittwoch, 12.12.2012
Gastspiel

DFB begrüßt Entscheidung

Diskussion im Netz zum Sicherheitskonzept der DFL

Stimmung im Block sowie im Netz. Foto: Joachim Kloock

Stimmung im Block sowie im Netz. Foto: Joachim Kloock

Das Sicherheitskonzept des Ligaverbandes DFL wurde am 12.12.2012 von den 36 Proficlubs bei der Vollversammlung in Frankfurt am Main verabschiedet. Es handelte sich um 16 Anträge auf 37 Seiten. Das Netz diskutierte munter mit, wir verfolgten es.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) begrüßt die heutige Entscheidung der Ligavollversammlung für das Konzept „Sichereres Stadionerlebnis“. „Dass die deutliche Mehrheit der Lizenzvereine Geschlossenheit demonstriert und für das Sicherheitskonzept gestimmt hat, ist ein wichtiges Zeichen für den gesamten Fußball und die überwältigende Mehrheit der friedlichen Fans in Deutschland. Wir brauchen den Dialog zwischen allen Beteiligten, aber auch einheitliche Leitplanken, an denen sich alle orientieren können.“, sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.


Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com