Details zum Artikel

  • Kategorie: Profis
  • Status: 15 Jahre alt
  • Interesse: 1721

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1499 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Sonntag, 12.08.2001
Profis

Die ersten Punkte vom Millerntor

Die treuen Hansafans unterstützen ihr Team auch bei strömenden Regen und feierten nach dem Spiel den ersten Dreier.

Die treuen Hansafans unterstützen ihr Team auch bei strömenden Regen und feierten nach dem Spiel den ersten Dreier.

Beim Rivalen FC St. Pauli gab es am Sonntagabend den ersten Auswärtssieg und die ersten drei Punkte der Saison. Mit 1:0 gewann der FC Hansa Rostock unter Dauerregen im Stadion am Millerntor durch den Treffer von Last-Minute-Neuzugang Markus Beierle aus der 20. Minute.

Bei den Rostockern, die erstmals mit den schwarzen Trikots spielten, waren in der Anfangsaufstellung sechs Neuzugänge, zudem kamen di Salvo (65. für Salou) und Hill (75. für Maul) zum Debüt im Hansa-Dress.

In der ersten Halbzeit legte die Jungs von der Ostsee den Grundstein für ihren Sieg, den sie bis zum Schlusspfiff durch Schiri Weiner verteidigten. Man konnte deutlich erkennen, dass sich die Funkel-Truppe etwas vorgenommen hatte, denn sie waren in den ersten Minuten die spielbestimmende Mannschaft. Jedoch gab es die ersten Torchancen für die Kietz-Kicker durch Rath zum Ersten nach einem Schuss, den Schober prächtig hielt und zum Zweiten nach einem Freistoss, der durch die Mauer an den Pfosten gelenkt wurde. Trotz dieser Chancen konnten die Hamburger auch in der zweiten Halbzeit keinen Treffer erzielen und es blieb bei dem Sieg für die Hanseaten von der Ostsee.

MARTIN SCHUSTER

1. Bundesliga 2001/02, 3. Spieltag
FC St. Pauli - FC Hansa Rostock 0:1 (0:1)

Rostock: Schober - Benken, Jakobsson, Oswald - Rydlewicz, Lantz (90. Schröder), Hirsch, Maul (76. Hill) - Weißhaupt - Beierle, Salou (65. di Salvo).

Tor: 0:1 Markus Beierle (20.).

Schiedsrichter: Michael Weiner (Hildesheim).

Zuschauer: 19 600 (ausverkauft) im Stadion am Millerntor.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com