Details zum Artikel

  • Kategorie: Profis
  • Status: 15 Jahre alt
  • Interesse: 1990

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1512 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Samstag, 08.09.2001
Profis

1:1 in Freiburg

Di Salvo und Schober retten Punkt

Nach der langen Bundesligapause konnte der FC Hansa Rostock einen Punkt aus dem Freiburger Dreisamstadion entführen und sorgte so für ein Erfolgserlebnis nach der Pokalpleite in Osnabrück.

Den Ausgleich stellte der Deutsch-Italiener Antonio di Salvo (82. Minute) sicher, nachdem Sven Benken in der 56. Minute unhaltbar für Keeper Mathias Schober zum 1:0 für die Breisgauer abfälschte. Schober legte zudem mit prächtigen Paraden den Grundstein für den Punktgewinn in dem er beste Möglichkeiten der Freiburger zunichte machte.

MARTIN SCHUSTER

1. Bundesliga 2001/02, 5. Spieltag
SC Freiburg - FC Hansa Rostock 1:1 (0:0)

Rostock: Schober - Jakobsson - Benken, Oswald - Rydlewicz, Wibrån, Lantz, Schröder (74. Brand), Maul (89. Hill) - di Salvo, Arvidsson (74. Baumgart).

Tore: 1:0 Sven Benken (56./Eigentor), 1:1 Antonio di Salvo (82.).

Schiedsrichter: Helmut Krug (Gelsenkirchen).

Zuschauer: 22 500 im Freiburger Dreisamstadion.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com