Details zum Artikel

  • Kategorie: Kolumne
  • Status: 7 Jahre alt
  • Interesse: 1968

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1485 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Samstag, 16.01.2010
Kolumne

Kommerzieller Fußball

DFL-Hymne erklingt wieder

Endlich wird wieder gespielt. Mehr als Kampf als Spiel wird allerdings auch für Montagabend in Rostock erwartet. Foto: Joachim Kloock

Endlich wird wieder gespielt. Mehr als Kampf als Spiel wird allerdings auch für Montagabend in Rostock erwartet. Foto: Joachim Kloock

Ach wie schön, endlich erklingt wieder die DFL-Hymne im Fernseher (Hab ich schon mal erwähnt, dass ich das Stück richtig gut finde?) und die Liga-Rückrunde im WM-Jahr beginnt. Okay, mit zwei Mannschaften die nun definitiv keine Sympathiepunkte bei mir haben, aber egal. Nach nur 25 Tagen spielt Deutschland endlich wieder Fußball und die Woche bekommt eine Struktur, abseits des Arbeitsalltags. Danke, Fußballgott!

Beim Spiel gestern Abend in München, in diesem aufgeblasenen Furzkissen, fiel mir wieder etwas auf, was mich schon in der Hinrunde irritierte: Auf der Gegengerade links, etwa auf der Höhe der Eckfahne, ein weißes Telekom-T. Während der Hinrunde dachte ich ständig, die hätten an der Stelle teure weiße Sitzschalen der Werbung wegen freigelassen (würde zu diesem Kommerzverein ja passen), aber heute sah ich, dass dieses weiße T aus Menschen in weißen Ganzkörper-Schutzanzügen gebildet wird. Wie bescheuert ist das denn!? Was sind das für Menschen? Sind das etwa die FCB-Fans die bis zum BGH gehen, um ihr verdientes Recht ein Stadion zu betreten einfordern oder arme Telekom-Mitarbeiter. die bei Weigerung das Firmenlogo mit ihren Körpern zu bilden, gefeuert werden? Oder handelt es sich hier um eine deutsche Abteilung des Ku-Klux-Klan? Man weiß es nicht. Aber es bleibt ein fader Beigeschmack, wenn man bedenkt, was im kommerziellen Fußball mittlerweile alles so möglich ist.

In unserer 2.Liga gibt es so etwas ja noch nicht. Da werden wir an diesem ersten Liga-Wochenende wohl vor allem von der Rasenheizung (oder den Fans, siehe Cottbus) und schlecht geräumte Plätze sehen, dementsprechend mehr Kampf als Spiel erleben und am Montagabend im Ostseestadion unseren FC HANSA feiern, denn die Bielefelder haben zwar das ganze Jahr über Scheißwetter, aber mit unserem „Windstärke 11“-Winter werden die nicht klar kommen!

Ich wünsche euch Allen (und mir) ein gutes und spannendes Jahr 2010!

Ein blau-weißes „Sport frei“ vom Rhein an die Ostsee
OLAF PETERS, Ludwigshafen am Rhein

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com