Details zum Artikel

  • Kategorie: Gastspiel
  • Status: 3 Jahre alt
  • Interesse: 1159

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1483 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Dienstag, 11.06.2013
Gastspiel

Betroffenheit verstärkt Entschlossenheit

DFB-Delegation besucht Gedenkstätte Yad Vashem

Kranzniederlegung der DFB-Delegation in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem. Foto: Deutscher Fußball-Bund e.V. (DFB)

Kranzniederlegung der DFB-Delegation in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem. Foto: Deutscher Fußball-Bund e.V. (DFB) — Danke!

Eine Delegation des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) um DFB-Präsident Wolfgang Niersbach besuchte am Montag im Rahmen der U21-EM die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem. Dort wurde in der Halle der Erinnerungen gemeinsam mit dem deutschen Botschafter Andreas Michaelis ein Kranz niedergelegt.

Zur DFB-Delegation gehörten auch Günter Netzer, Otto Rehhagel, Vize-Präsident Rolf Hocke und DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig. Sie trugen sich anschließend in das Gästebuch ein. „Dieser Besuch hier verstärkt die Betroffenheit und verstärkt die Entschlossenheit, alle Kraft einzusetzen, dass sich solch schreckliche Verbrechen niemals wiederholen“, lauten die Zeilen, die DFB-Präsident Niersbach im Buch verewigte.

Die DFB-Gesandten reisten am Sonntag zur U 21-Europameisterschaft nach Israel und schaute sich am Abend die 0:1-Niederlage der deutschen Mannschaft gegen Spanien an, wodurch das Team von DFB-Trainer Rainer Adrion schon nach dem zweiten Spiel keine Chance mehr auf das Erreichen der Endrunde hat. Zudem werden Niersbach, Netzer, Rehhagel und Co. auch das dritte Gruppenspiel gegen Russland am Mittwoch in Netanya besuchen.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com