Warning: mysqli_affected_rows() expects exactly 1 parameter, 0 given in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 72
Remis gegen den HSV: Brinkies rettete glänzend - HANSA NEWS

Details zum Artikel

  • Kategorie: Junioren
  • Status: 7 Jahre alt
  • Interesse: 1432

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1528 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Donnerstag, 10.09.2009
Junioren

Remis gegen den HSV

Brinkies rettete glänzend

Nach drei Siegen in den ersten drei Saisonspielen mussten sich die B-Junioren des FC Hansa Rostock am Sonnabend mit einem 1:1 (0:0)-Unentschieden im Nordderby gegen den Hamburger SV zufrieden geben.

Die Gastgeber kamen in dieser vorgezogenen Partie des 20. Spieltags nur sehr schwer ins Spiel. Eigentlich hatten sich die Mannen von Trainer Roland Kroos vorgenommen, früh zu stören und den Gegner so unter Druck zu setzen. Doch dies funktionierte zu Beginn nicht wirklich. Die Hamburger waren die gefährlichere Mannschaft und kamen immer wieder zu guten Chancen. Nicht von ungefähr avancierte Schlussmann Johannes Brinkies zum besten Akteur seiner Mannschaft. Er rettete ein ums andere mal gegen die gefährlichen Angreifer. So ging es mit einem aus Rostocker Sicht eher schmeichelhaften torlosen Unentschieden in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel erwischten die Platzherren den besseren Start. Nach Vorlage von Hannes Uecker und Sargis Adamyan traf Philipp Schönbrunn sehenswert zum 1:0 in den Winkel (44.). Die Gäste ließen sich davon jedoch kaum beeindrucken und rissen in der Folgezeit das Spiel wieder mehr an sich. Für ihre Bemühungen sollten die Hamburger dann doch noch belohnt werden. Bei einem Schuss aus 25 Metern ins lange Eck musste sich der an diesem Tag glänzend aufgelegte Brinkies dann doch einmal geschlagen geben – der verdiente Ausgleich für den HSV (69.). Es blieb schlussendlich beim Unentschieden, ein Punkt, der dem FCH zumindest vorübergehend die Tabellenführung bescherte.

„Wir haben uns heute sehr schwer getan und hatten große Probleme ins Spiel zu kommen. Über weite Strecken hatte der HSV mehr vom Spiel und auch die besseren Chancen. Johannes Brinkies hat uns heute im Spiel gehalten. Mit dem einen Punkt können wir heute sehr gut leben. Wir sind froh, so gut in die Saison gestartet zu sein. Gerade das Spiel heute hat aber auch gezeigt, das wir noch in einigen Bereichen hart arbeiten müssen.“, so Trainer Roland Kroos.

Am kommenden Samstag haben die Rostocker ab 10.30 Uhr erneut Heimrecht. Dann geht es am vierten Spieltag gegen den FC Carl Zeiss Jena.

ARNE TARON

B-Junioren-Bundesliga 2009/10
FC Hansa Rostock – Hamburger SV 1:1 (0:0)

Rostock: Brinkies - Weißenbacher, Pägelow, Jordanov (78. Birkhof) - Trybull, Kemsies, Poser, Schönbrunn (67. März), Quaschner - Uecker, Adamyan.

Tore: 1:0 Schönbrunn (44.), 1:1 Farrona-Pulido (69.).

Schiedsrichter: Becker (Kiel).

Gelbe Karten: Adamyan – Ingreso.

Zuschauer: 120.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com