Details zum Artikel

  • Kategorie: Junioren
  • Status: 6 Jahre alt
  • Interesse: 800

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1501 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Donnerstag, 30.09.2010
Junioren

Vereinspokal

Bis zum Ende spannend

In der ersten Runde des DFB-Vereinspokals bezwang der FC Hansa Rostock den 1. FSV Mainz 05 mit 1:0 (1:0). Wie schon in den beiden Halbfinalspielen um die Deutsche Meisterschaft (1:0, 2:2) setzten sich der FCH gegen die Rheinland-Pfälzer durch. Der goldenen Treffer gelang Tom Weilandt.

Die Rostocker A-Junioren bestimmten über weitere Strecken die Partie. In der ersten Hälfte kamen die Gastgeber immer wieder gefährlich vor das Gehäuse der Mainzer und verdienten sich die Führung, nach Vorarbeit von Erik Kemsies, durch Weilandt (25.) redlich. Weitere gute Chancen hatten Pelle Jensen bei einem Kopfball und Davis Klak. Auch in der Anfangsviertelstunde der zweiten Hälfte gab der FCH den Ton an und hätte durch Weilandt und Ben Zolinski auf 2:0 erhöhen können. Nach etwa einer Stunde kamen die Mainzer dann etwas besser in die Partie und selbst auch zu vereinzelten guten Chancen. Den Rostockern eröffneten sich nun einige gute Konterchancen, von denen jedoch keine konsequent zu Ende gespielt wurde. Bei einer elfmeterreifen Situation mit Zolinski blieb der Pfiff des Schiedsrichters aus. „Am Ende war es ein hoch verdienter Erfolg für die Mannschaft. Wir haben es versäumt den einen oder anderen Treffer nachzulegen. So blieb es bis zum Ende spannend.“, so Trainer Roland Kroos.

ARNE TARON

A-Junioren-Vereinspokal 2010/11, 1. Runde
FC Hansa Rostock – 1. FSV Mainz 05 1:0 (1:0)

Rostock: Brinkies - Zolinski, Trybull, Jensen (10. Pfingstner), Bremer - H. Cekirdek, Jordanov (68. Uecker), Weilandt, Kemsies (65. Pohanka) - Adamyan, Klak (86. März).

Tor: 1:0 Weilandt (25.).

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com