Details zum Artikel

  • Kategorie: Junioren
  • Status: 9 Jahre alt
  • Interesse: 3379

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1483 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Mittwoch, 12.12.2007
Junioren

A-Junioren weiter vorne

B-Junioren fehlte das Quäntchen Glück

Nach einer Vielzahl von Chancen war es Vasilis Tsiatouchas, der einen Freistoß vom linken Strafraumeck zum 2:0 verwandelte. Foto: Steffen Rausch

Nach einer Vielzahl von Chancen war es Vasilis Tsiatouchas, der einen Freistoß vom linken Strafraumeck zum 2:0 verwandelte. Foto: Steffen Rausch — Danke!

Die A-Junioren des FC Hansa Rostock setzten ihren derzeit starken Lauf in der Junioren-Bundesliga weiter fort und festigten mit einem weiteren Sieg ihre Tabellenführung. Im Heimspiel gegen die ebenfalls gut platzierten Kicker von Hannover 96 gelang eine am Ende klarer 3:0 (1:0)-Erfolg. Mit nunmehr 27 Punkten rangieren die Rostocker auf Platz eins.

Nach einem derart klaren Ergebnis hatte es gegen die Niedersachsen zunächst nicht unbedingt ausgesehen. Zwar konnten die Platzherren durch Patrik Kühn nach Vorarbeit von Fabian Zittlau nach 16 Spielminuten in Führung gehen, den Großteil der ersten Hälfte bestimmte allerdings der Gast aus Hannover. Die Rostocker standen zwar sehr sicher in der Defensive und ließen nur eine Chance der Gäste zu (6. Spielminute konnte Keeper Arvid Schenk parieren), nach vorne klappte aber noch nicht allzu viel.

In der zweiten Halbzeit konnte man sich dann aber deutlich steigern und verdiente sich dann den klaren Erfolg. Nun störten die Schützlinge von Trainer Gerald Dorbritz früher und eroberten die Bälle, 96 konnte nun nur noch weitgehend reagieren. Vasilis Tsiatouchas konnte nach einer knappen Stunde mit einem Freistoss an Freund und Fein vorbei ins lange Eck des Hannoveraner Tores für das 2:0 sorgen (61.). Für die endgültige Entscheidung sorgte dann Stefan Person mit einem verwandelten Foulstrafstoss (71.). Zuvor war Felix Kroos im Strafraum der Niedersachsen regelwidrig gestoppt worden.

„Besonders aufgrund der starken zweiten Halbzeit haben wir uns diesen Erfolg verdient. Insgesamt standen wir heute in der Defensive sehr gut und haben kaum etwas zugelassen. Momentan läuft es bei uns einfach“, freute sich Trainer Gerald Dorbritz.

Am 13. und letzten Spieltag im Jahr 2007 ist der FCH dann noch einmal am 16.12. (Beginn 13 Uhr) zu einem weiteren Spitzenspiel beim SV Werder Bremen zu Gast.

A-Junioren-Bundesliga 2007/08
FC Hansa Rostock – Hannover 96 3:0 (1:0)

Rostock: Schenk - Kuyucu (78. Kremer), Person, Gusche, Zittlau - M. Rausch, Navotke, Schumski, Tsiatouchas (84. Bloch) - P. Kühn (88. Lübke), F. Kroos.

Tore: 1:0 P. Kühn (16./nach Vorarbeit von Fabian Zittlau), 2:0 Tsiatouchas (61./Freistoss), 3:0 Person (73. Foulelfmeter(nach Foul an Felix Kroos).

Schiedsrichter: Preuß (Hamburg).

Zuschauer: 50 im Rostocker Volksstadion.

__________

Die B-Junioren des FC Hansa Rostock verabschiedeten sich in ihrem letzten Spiel mit einer knappen 1:2 (0:1)-Heimniederlage gegen Hannover 96 in die Winterpause. Dabei kassierten die Schützlinge von Trainer Roland Kroos die beiden Gegentreffer jeweils nach Standardsituationen.

Nach einer halben Stunde waren die Niedersachsen in einem ausgeglichenen Spiel in Führung gegangen. In der zweiten Hälfte erhöhten die Rostocker dann etwas den Druck und das Risiko. Statt des Ausgleichs kassierte man jedoch nach einer Stunde das 0:2, das erneut nach einem Freistoss fiel. Mit einem Distanzschuss gelang Tom Weilandt dann zwar nach 71 Spielminuten der 1:2 Anschlusstreffer, zu mehr reichte es aber an diesem Tag nicht. Die Chancen waren da gewesen – so schoss Davis Klak dem Hannoveraner Keeper freistehend in die Arme oder scheiterte Marcel Georg aus Nahdistanz und traf Florian Brügmann nur die Latte. Am Ende blieb es aber bei der knappen Niederlage.

„Es war eigentlich zu Beginn ein Spiel mit wenig Höhepunkten. Hannover war zwar optisch überlegen. Beide Teams konnten sich zunächst aber kaum Chancen herausspielen. In der zweiten Halbzeit haben wir dann besser gespielt und hatten nun auch gute Gelegenheiten. Leider fehlte uns dann das Quäntchen Glück, das wir zuletzt gegen Hertha BSC noch hatten. Einen Punkt hätten wir uns am Ende verdient gehabt. Unter dem Strich war es aber trotzdem eine gute Hinrunde. Ich denke wir stehen nun da, wo wir uns vorher auch etwa gesehen haben.“

Diese Woche wird bei den B-Junioren noch freudbetont trainiert, dann ist erst Pause. Auf dem Hallenparkett geht es dann am Wochenende des 5./6. Januar in Paderborn wieder los, offizieller Trainingsanfang ist der 7. Januar. Um Punkte geht es erst wieder im neuen Jahr, am 3. Februar 2008 in Erfurt.

B-Junioren-Bundesliga 2007/08
FC Hansa Rostock – Hannover 96 1:2 (0:1)

Rostock: K. Müller - Wilke (41. Georg), Jensen, Schindel, Grupe - Schameitke, Steinfeldt (65. Weilandt), Brügmann, Borchert (65. Uecker) - Starke (41. Klak), Pohanka.

Tore: 0:1 Gießelmann (31./nach Freistoss), 0:2 Halstenberg (63./nach Freistoss), 1:2 Weilandt(71./Distanzschuss).

Schiedsrichter: Schramm (Magdeburg).

Gelbe Karten: Gruppe - Politze, Tönnies.

Gelb-Rote Karte: Steinfeldt (78., Platz betreten nach Auswechslung).

Rote Karte: Evseev (55., Schiedsrichterbeleidigung)

Zuschauer: 60.

Zusammengestellt von ARNE TARON

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com