Details zum Artikel

  • Kategorie: Profis
  • Status: 14 Jahre alt
  • Interesse: 1541

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1485 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Samstag, 23.11.2002
Profis

Starke 2. Halbzeit

Achtungserfolg auf Schalke

In der »Arena AufSchalke« schien die Partie vor 60 600 Zuschauern zu Pause schon entschieden zu sein, doch die Hanseaten holten noch auf. Foto: Sebastian Ahrens

In der »Arena AufSchalke« schien die Partie vor 60 600 Zuschauern zu Pause schon entschieden zu sein, doch die Hanseaten holten noch auf. Foto: Sebastian Ahrens

In der "Arena auf Schalke" schien das Spiel zwischen den Königsblauen Schalkern und dem FC Hansa Rostock vor 60 600 Zuschauern zu Pause schon entschieden zu sein. Die Knappen führten durch zwei Treffer des Sturmduos Ebbe Sand und Mpenza klar mit 2:0. Die Hanseaten hingegen wirkten erschreckend schwach und taten nichts für die Offensive.

Doch im zweiten Durchgang drehten die Gäste von der Ostsee auf und kamen durch Peter Wibrån nach einem fatalen Einwurf von Oude Kamphuis zum 2:1-Anschlusstreffer. Danach waren die Gastgeber wie von der Rolle und so war es der Schwede Rade Prica der mit seinem dritten Saisontor per Kopf nach einer Freistoßflanke durch Dietmar Hirsch den Ball im Kasten von Frank Rost versenkte. Aufgrund der starken 2. Halbzeit gilt dieser Auswärtspunkt für die Hansa-Kogge als vollkommen in Ordnung.

MARTIN SCHUSTER

1. Bundesliga 2002/03, 14. Spieltag
FC Schalke 04 – FC Hansa Rostock 2:2 (2:0)

Rostock: Schober - Wimmer, Jakobsson, Kovar, Maul - Wibrån, Hirsch, Lantz (84. Arvidsson), Persson (70. Vorbeck) - Rydlewicz (12. Prica), Meggle.

Tore: 1:0 Ebbe Sand (5.), 1:0 Emile Mpenza (39.), 2:1 Peter Wibran (51.), 2:2 Rade Prica (86.).

Schiedsrichter: Uwe Kemmling (Kleinburgwedel).

Zuschauer: 60 600 (ausverkauft) in der Gelsenkirchner Arena AufSchalke.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com