Details zum Artikel

  • Kategorie: Junioren
  • Status: 6 Jahre alt
  • Interesse: 1074

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Badeente FC Hansa
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1499 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Montag, 31.01.2011
Junioren

Überlegen, aber unkonzentriert

A-Junioren trennen sich Unentschieden

Die A-Junioren des FC Hansa Rostock mussten sich am Mittwochabend in einem Testspiel beim derzeitigen Tabellendritten der Verbandsliga Sievershäger SV 1950 mit einem 2:2 (2:1) zufrieden geben.

Nach einer Viertelstunde geriet der Bundesligist in Rückstand und kam erst in der Folgzeit besser ins Spiel. Nach dem Ausgleich durch Sargis Adamyan (24.) war es Tom Weilandt der nur sechs Minuten später den Spielstand kippte. Zu mehr reichte es für den FCH, der durchaus aus noch seine Chancen hatte, vor der Pause nicht mehr. Auch in der zweiten Hälfte blieben die Schützlinge von Trainer Roland Kroos die optisch überlegene Mannschaft, konnten sich nun allerdings nicht mehr so viele klare Möglichkeiten herausspielen. Zudem kamen die Gastgeber zehn Minuten nach der Pause zum Ausgleich. In der letzten Viertelstunde der Partie lieferten sich beide Teams noch einmal einen offenen Schlagabtausch, produzierten aber auch viele Fehler und ließen taktische Disziplin vermissen. In dieser Phase hätte hüben wie drüben das entscheidende dritte Tor fallen können.

„Am Ende geht das Unentschieden sicherlich in Ordnung. Sowohl in der ersten, als auch in der zweiten Hälfte waren wir optisch überlegen, haben daraus aber insgesamt zuwenig gemacht. Wir konnten uns zuwenig klare Chancen erspielen und waren bei Kontern des Gegners das eine oder andere Mal unkonzentriert.“, so Hansa-Trainer Kroos.

Weiter geht es für die A-Junioren des FCH am Freitag um 19 Uhr mit einem weiteren Testspiel gegen den Güstrower SC. Am kommenden Mittwoch steht dann noch ein freundschaftlicher Vergleich gegen den Rostocker FC an.

ARNE TARON

Testspiel in Sievershagen
Sievershäger SV 1950 – FC Hansa Rostock 2:2 (1:2)

Rostock: Brinkies (46. Ladwig) - Bremer, Pfingstner, Jensen, V.Cekirdek - H. Cekirdek (65. Schönbrunn), Jordanov (46. März), Weilandt, Pohanka (46. Uecker) - Quaschner, Adamyan (46. Poser).

Tore: 1:0 (15.), 1:1 Adamyan (24.), 1:2 Weilandt (30.), 2:2 (55.).

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com