Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Ralf Ewen#1
  • Marcus Allbäck#2
  • Manfred Starke#3
  • Carsten Busch#4
  • Stephan Gusche#5
  • André Hofschneider#6
  • Denis Lapaczinski#7
  • Martin Pett#8
  • Peter Wibrån#9
  • Björn Laars#10
  • Amir Shapourzadeh#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Magazin | Im Archiv gefunden

Heute vor neun Jahren

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1500 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »

Bilanz in Europa

Hansa Rostock im Europapokal

Der FC Hansa Rostock im Europacup, vor Jahren war das Realität. Zuletzt standen die Rostocker als als DDR-Meister im Europacup der Landesmeister in der Saison 1991/92 dem FC Barcelona gegenüber. Insgesamt bestritten die Hanseaten zwölf Europacup-Spiele und errangen dabei fünf Siege. Über die zweite Hauptrunde kamen die Norddeutschen in der Vergangenheit allerdings jedoch nicht hinaus.

Der FC Hansa Rostock traf im Europcup unter anderem auf den FC Barcelona, Inter Mailand und Panionios Athen.

Internationaler Messe-Cup 1968/69

1. Runde, 18. September 1968
FC Hansa Rostock - OGC Nizza 3:0 (1:0)
Rostock: Schröbler - Brümmer, D. Wruck, Seehaus, Hergesell - Pankau, Habermann - Barthels, Kostmann, Decker, Drews. Tore: 1:0 Drews (23.), 2:0 Decker (51.), 3:0 Decker (89.). Zuschauer: 12 000 im Ostseestadion. Schiedsrichter: van Gemert (Niederlande).

1. Runde, 2. Oktober 1968
OGC Nizza - FC Hansa Rostock 2:1 (0:0)
Rostock: Schröbler - Sackritz, D. Wruck, Seehaus, Hergesell - Brümmer, Pankau (70. Kostmann), Habermann - Barthels, Decker, Drews. Tore: 1:0 Goyvaerts (48./Strafstoß), 2:0 Robin (65.), 2:1 Drews (71.). Zuschauer: 7 000. Schiedsrichter: Boller (Schweiz).

2. Runde, 13. November 1968
FC Hansa Rostock - AC Fiorentina Florenz 3:2 (0:0)
Rostock: Schneider - Sackritz (52. Decker), Rump. Seehaus, Hergesell - Pankau, Brümmer, Habermann - Barthels, Kostmann, Drews. Tore: 1:0 Kostmann (70.), 1:1 Maraschi (71.), 2:1 Barthels (81.), 2:2 Rizzo (85.), 3:2 Hergesell (90.). Zuschauer: 20 000 im Ostseestadion. Schiedsrichter: van Ravens (Niederlande).

2. Runde, 27. November 1968
AC Fiorentina Florenz - FC Hansa Rostock 2:1 (1:1)
Rostock: Schneider - Rump - Brümmer, Sackritz, Seehaus, Hergesell - Habermann, Pankau - Barthels (50. Decker), Kostmann, Drews. Tore: 0:1 Kostmann (25.), 1:1 Rizzo (35.), 2:0 Merlo (68.). Zuschauer: 15 000. Schiedsrichter: Lacoste (Frankreich).

Internationaler Messe-Cup 1969/70

1. Runde, 17. September 1969
FC Hansa Rostock - Panionios Athen 3:0 (1:0)
Rostock: Below - Brümmer, D. Wruck, Seehaus, Hergesell - Pankau, Kleiminger - Barthels (71. Stein), Streich, Drews, Hahn. Tore: 1:0 Drews (20.), 2:0 Drews (75.), Pankau (85./Strafstoß). Zuschauer: 8 000 im Ostseestadion. Schiedsrichter: B. Nielsen (Schweden).

1. Runde, 1. Oktober 1969
Panionios Athen - FC Hansa Rostock 2:0 (0:0)
Rostock: Schneider - Sackritz, D. Wruck, Seehaus, Hergesell - Pankau, Bergmann, Decker - Bartehls, Stein, Hahn (64. Streich). Tore: 1:0 Spiropaulos (50.), 2:0 Dedes (60.). Zuschauer: 10 000. Schiedsrichter: Agostini (Italien).

2. Runde, 12. November 1969
FC Hansa Rostock - Inter Mailand 2:1 (0:1)
Rostock: Heinsch - Sackritz, Rump, Brümmer, Hergesell - Pankau, Seehaus, Schühler - Streich, Stein, Hahn. Tore: 0:1 Boninsegna (2.), 1:1 Hergesell (64.), 2:1 Sackritz (90.). Zuschauer: 30 000 im Ostseestadion. Schiedsrichter: van Gemert (Niederlande).

2. Runde, 26. November 1969
Inter Mailand - FC Hansa Rostock 3:0 (3:0)
Rostock: Heinsch - Sackritz, Rump, Brümmer, Hergesell - Schühler, Pankau, Seehaus - Streich, Stein (67. Drews), Hahn. Tore: 1:0 Jair (5.), 2:0 Suarez (23.), 3:0 Mazzola (33.). Zuschauer: 3 000. Schiedsrichter: Burtenshaw (England).

UEFA-Cup 1989/90

1. Runde, 13. September 1989
FC Hansa Rostock - Banik Ostrava 2:3 (2:0)
Rostock: Kunath - März - Rietentiet, Alms - Schulz (85. Leonhardt), Wahl, Schlünz, Weilandt, Babendererde - Jarohs (70. Fuchs), Röhrich. Tore: 1:0 Wahl (26.), 2:0 Wahl (38./Strafstoß), 2:1 Kula (57.), 2 :2 Hyravy (66.), Horvath (77.). Zuschauer: 20 300 im Ostseestadion. Schiedsrichter: Natri (Finnland).

1. Runde, 27. September 1989
Banik Ostrava - FC Hansa Rostock 4:0 (2:0)
Rostock: Kunath - März (86. Kluth) - Rietentiet (62. Weichert), Wahl, Alms - Dowe, Schulz, Weilandt, Babendererde - Röhrich, Fuchs. Tore: 1:0 Necas (28.), 2:0 Chylek (43.), 3:0 Zalesky (68.), 4:0 Pechacek (76.). Zuschauer: 15 000. Schiedsrichter: Shuk (UdSSR).

Europacup der Landesmeister 1991/92

1. Runde, 18. September 1991
F.C. Barcelona - FC Hansa Rostock 3:1 (1:0)
Rostock: Hoffmann - Straka - März, Alms - Böger, Spies (63. Dowe), Machala, Schlünz, Persigehl - Sedlacek (81. Krämer), Weichert. Tore: 1:0 M. Laudrup (25.), 2:0 M. Laudrup (46.), 3:0 Goikoetxea (76.). Zuschauer: 65 000 im Estadi „Nou Camp“. Schiedsrichter: Constantin (Belgien).

1. Runde, 2. Oktober 1991
FC Hansa Rostock - F. C. Barcelona 1:0 (0:0)
Rostock: Hoffmann - Straka - Böger, Wahl (65. Krämer) - Machala, Spies, Alms, Schlünz (46. Persigehl) - Weichert, Bodden, Sedlacek. Tor: 1:0 Michael Spies (63.). Zuschauer: 8 500 im Ostseestadion. Schiedsrichter: Pairetto (Italien).
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com