Viertelfinale: Christiano Ronaldo köpft Portugal ins Halbfinale

steht nach dem 1:0 (0:0)-Sieg über unter den besten vier Teams der EM 2012. Christiano Ronaldo köpfte vor den Augen von Luis Figo und Eusébio in der 79. Minute das Goldene Tor und sicherte den Halbfinaleinzug.

Christian Ronaldo EM 2012

Christian Ronaldo (Foto: Dagur Brynjólfsson)

In einem äußerst einseitigen Spiel beherrschten die Portugiesen die Tschechen nach Belieben und zíehen völlig verdient in das Halbfinale ein. Portugal hatte die komplette Kontrolle über die gesamten 90 Minuten und ließ Tschechien meist nur hinterher laufen. Vor allem ein bärenstarker Christiano Ronaldo und der stets ackernde Raul Meireles prägten die Partie mit starken Einzelaktionen, brandgefährlichen Torabschlüssen und hohem läuferischen Aufwand. Obwohl der erlösende Treffer erst nach 79 Minuten fiel, war keinerlei Ungeduld sondern pure Entschlossenheit und ZIelstrebigkeit auf Seiten der Portugiesen zu spüren.

Im Halbfinale kommt es am Mittwoch um 20.45 Uhr in Donezk zum Duell mit dem Sieger der Partie Spanien gegen Frankreich.

-Kommentare zu #CZEPOR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.