Gruppe D: Remis im Duell Frankreich vs. England

Kurzmitteilung

Im ersten Spiel der Gruppe D trennten sich Frankreich und England am frühen Abend mit 1:1 (1:1). In einem ausgeglichenen Spiel gingen die Engländer nach einem Freistoß von Steven Gerrard durch einen Kopfball von Joleon Lescott (Manchester City) in Führung (30.). Es dauerte allerdings nur neun Minuten bis Samir Nasri, ebenfalls bei Manchester City aktiv, sehenswert ausglich (39.). Im weiteren Verlauf der Partie gab es wenige Höhepunkte und daher keine weiteren Tore! Am Ende war es eine gerechte Punkteteilung mit viel Luft nach oben für beide Mannschaften. Lediglich Gastgeber Ukraine und Schweden dürften dieses Ergebnis begrüßen und ihre Hoffnungen auf den jeweiligen Viertelfinaleinzug stärken.

Spielszene UEFA Euro EM 2012