Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Ralf Ewen#1
  • Marcus Allbäck#2
  • Manfred Starke#3
  • Carsten Busch#4
  • Stephan Gusche#5
  • André Hofschneider#6
  • Denis Lapaczinski#7
  • Martin Pett#8
  • Peter Wibrån#9
  • Björn Laars#10
  • Amir Shapourzadeh#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Unsere neuesten Fotostrecken

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1500 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »

Magazin | Im Archiv gefunden

Heute vor neun Jahren

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1500 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »

Stimmung im Blog

Veröffentlichen Sie in unserem Hansa-Fan-Blog ihren Beitrag zu aktuellen Ereignissen oder Nachrichten zum FC Hansa Rostock, der Bundesliga oder anderen fußball- oder fanbezogenen Themen.

Dienstag, 19.08.2008
Zicker, Ralf

Rostocker Rüpel-„Fans“ wüten in Duisburg / 18 Verletzte

In der Nachspielphase des Zweitliga-Matches MSV Duisburg gegen Hansa Rostock am gestrigen Abend in der MSV-Arena setzten die Rostocker Rüpel-„Fans“ – wie schon knapp zwei Wochen zuvor in Dänemark – ein weiteres, negatives Randale-Ausrufezeichen. Zum Artikel

Zicker, Ralf aus Rostock - 35 Wörter - 3946 Aufrufe - Kommentare

Freitag, 11.07.2008
Irsen Latifovic

Irsen Latifovic

Hallo Hansa-Fans!!! Leider war ich bei Hansa wirklich erfolglos!!! Aber man darf ja auch nicht vergessen, das ich 2 Stimmbandoperationen hatte, die mich massiv zurückgeworfen hatten. Ich hätte mich ja wieder rangekämpft, aber leider hat mich Gerd Kische ständig gemobbt. Und das als jüngeren Spieler der die Zukunft noch vor sich hat. Ich hab ja dann noch weiterhin den Profifußball betrieben. Heute bin ich Trainer beim TSV Eltingen (1. Mannschaft) mit dem ich in diesem Jahr den Pokalsieg und den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft habe. Übrigens hat es mir in Rostock sehr gut gefallen und verfolge natürlich die Spiele. Viel Glück in der neuen Saison und richtet bitte dem Herbert Maronn, Juri Schlünz und Jürgen Heinsch einen Gruß aus!!! Gruß Irsen Latifovic

Irsen Latifovic aus Leonberg - 121 Wörter - 4287 Aufrufe - Kommentare

Donnerstag, 03.04.2008
Wiegand K.

Leon Binder

Dieser Leon Binder aus der Zweiten wird immer besser. Klasse. Weiter so. Ich glaub', der kann das packen und bald auch ganz oben mitkicken. Außerdem muss bei den großen Jungs hinten sowiso mal wat passieren... Ich Liebe Hansa ..JUHU..

Wiegand K. aus Freiburg - 39 Wörter - 4468 Aufrufe - Kommentare

Sonntag, 11.11.2007
Felix

Ein großer Tag für die Fanszene!

In den letzten Wochen gab es, wie wir alle wissen, einige unstimmigkeiten zwischen den Fangruppen des FC Hansa und dem Verein. Bestimmte Ereignisse führten dazu, dass bestimmte Blöcke zu einer Sitzblockade aufriefen und der sonst so stimmungsvolle Support ausblieb! Dementsprechend fuhren wir mit gemischten Gefühlen zum Spiel gegen die Lausitzer. Es war anfänglich wie in den letzten Spielen. Die Blöcke 27 und 27a waren ruhig, wobei die Nordseite versuchte Stimmung zu erzeugen! Doch dann kam der Moment, als 27/27a erwachte wie Phönix aus der Asche und endlich wieder in aller Pracht zu bewundern war. Als dank dafür gab es vom restlichen Stadion nahezu frenetische Dankesbekundungen. Man konnte erkennen, dass alle froh waren, dass die Jungs wieder da sind. Doch damit nicht genug. Man erlebte gestern, wie alle Fangruppen bzw. das ganze Stadion zusammen arbeiten kann. 27/27a erzeugten ein Uffta! auf das jeder im Stadion antwortete! Alle Hansafans brüllten, was die Kehlen hergaben. Wechselgesänge halten durch das weite Rund und insgesamt, war die Stimmung einfach nur Gänsehaut pur! Dank an alle, die das Ostseestadion im Ostderby zu einem Hexenkessel machten! Es war ein unvergesslicher Fußballnachmittag!

Felix aus Berlin - 183 Wörter - 4531 Aufrufe - Kommentare

Sonntag, 02.09.2007
Janosch

Hansa war gegen Dortmund gar nicht wieder zu erkennen!!!

Unser FC Hansa Rostock war gegen Dortmund 100% auf dem Platz deswegen war die Stimmung im Stadion gut und man konnte gar nicht anders als das Spiel von Anfang an zu verfolgen!!Und Dortmund hat nur durch Glück 3 Punkte mitgenommen und hätten sich nicht beschweren dürfen wenn sie mindestens 3 oder mehr Tore bekommen hätten! Und das lässt uns, den Hansa Fanclub Wellenbrecher und natürlich die ganzen Fans hoffen das wir vielleicht gegen Bielefeld die ersten Punkte holen.

Janosch aus Kritzmow - 76 Wörter - 2910 Aufrufe - Kommentare

Mittwoch, 27.06.2007
Marcus König

»Ein Frühling macht noch keinen Sommer«

Super Beitrag. Kann ich nur 100% zustimmen ;) Würde hier auch gern ein paar leute mit dem Aufstiegsshirt ärgern, aber die können hier normalerweise kein Deutsch :(. Als dann. Viele Grüße aus Auckland.

Marcus König aus Auckland - 30 Wörter - 2270 Aufrufe - Kommentare

Freitag, 25.05.2007
Andreas

Ausstellung "Baltic Arena"

Wir haben es doch wirklich geschafft. Durch gute Kontakte zum Bürgermeister der Stadt Danzig ist es uns gelungen das Orginalmodell der Baltic-Arena nach Kühlungsborn zu holen. Dieses Projekt ist nun das Ausstellungs-Highlight neben unserer Queen-Mary, der Titanic, den Bernstein E-Gitarren u. a., welche in unseren Stores zu besichtigen sind. Gerade für Fußballfans aus MV ein muss!!! Sinnbild für die historische Schiffsindustrie Die Arena ist in ihrer Gestaltung ein Sinnbild für Danzig und nimmt ihren direkten Bezug zum Wasser und zur Schiffsindustrie auf. Beinahe zwangsläufig für eine alte Hansestadt spielten und spielen Schiffskonstruktion und Werftindustrie eine zentrale Rolle im Wirtschaftsleben der Ostsee-Metropole. Man könnte sagen, das Herz der Stadt schlägt im Takt der Gezeiten. Dieser Bezug zeigt sich auch in der Analogie der filigranen Tragwerkskonstruktion, die an alte Schiffsbau-Tradition erinnert. Die Module der Hülle werden nach oben hin zunehmend transparenter. Somit fließt die Hülle regelrecht in den Himmel über – die Arena wirkt transluzent. Das Bernsteinprinzip Die Baltic-Arena liegt in einer besonderen Umgebung – die Strände des Baltikums sind bekannt für ihre Bernsteine – das Gold der Ostsee! Wie diese Findlinge und Kiesel am Meer liegen die Baltic-Arena Danzig, die Shopping-Facilities und das Hotel auf dem Areal angeordnet. Sie fügen sich harmonisch aneinander und bilden eine wie durch Gezeiten und Brandung gewachsene Formation, die sich vergleichbar auch am Strand der Ostsee wiederfinden kann. So wie die Bernsteine durch die Beständigkeit des Wassers, des Sandes und der Seeluft rund geschliffen werden, scheint auch die Architektur der Bauwerke durch diese Elemente bestimmt zu werden. Mehr als ein Stadion Die Baltic-Arena ist dabei nicht nur ein Sportstadion. Durch ihre gute Verkehrsanbindung, ihre zentrumsnahe Lage und ihre komfortable Ausstattung ist sie der ideale Ort für Veranstaltungen aller Art, Konzerte ebenso wie Business-Meetings, Kongresse und VIP-Veranstaltungen. Und selbst ohne Event ist das Areal durch seine Shopping-Facilities, das Hotel und die optimale Parksituation für Besucher hoch attraktiv. Sicherlich wird schon lange vor der Fußball-EM 2012 rund um die Baltic-Arena urbanes Leben pulsieren. Projektdaten zur Baltic-Aarena, Gdansz Grundstücksfläche: 393.000 m2 Bebaute Grundfläche: 15.891 m2 Bruttogeschossfläche: 237.939 m2 Parkplätze: 6.500 ca. Baufertigstellung: 2010 ca. Gesamtbesucherplätze: 44.000 VIP-Logen: 52 VIP-Plätze: 520 Business-Seats: 2.020 „Die Baltic-Arena Gdansk ist eine gestalterische Herausforderung, die als Symbol für den Aufbruch des modernen Polen nach Europa steht.“ Wojtek Grabianowski Weitere Informationen unter www.bernsteindanzig.de.

Andreas aus Kühlungsborn - 367 Wörter - 1975 Aufrufe - Kommentare

Mittwoch, 23.05.2007
Sebastian

Stadionrechte verkaufen?!

Ich bin gerade leicht verwirrt. Das Ostseestadion soll durch Verkauf der Namensrechte auch in eine dieser "Geldscheißer"-Arenen umbenannt werden und ich weis nicht so recht was ich davon halten soll!? Einerseits verstehe ich, dass der Verein um langfristig den Etat für Liga 1 stemmen zu können jeden Cent braucht … aber auf der anderen Seiten: UNSER SCHÖNES OSTSEESTADION )-; Mein Opa war einer derer, die 1954 am Bau des alten Stadions mitgewirkt haben (stolz bin). Wie sollen wir als Fans mit dieser Idee umgehen? PS: Bin von unserer derzeitigen Vereinsführung im Moment so gar nicht begeistert )-; Dafür von den Leistungen der Mannschaft in der abgelaufenen Saison umso mehr (-; DANKE PAGEL!!!

Sebastian aus Rügen - 110 Wörter - 2820 Aufrufe - Kommentare

Mittwoch, 23.05.2007
René

Und wir haben es doch geschafft!!!

Es wurde noch mal eng zum Ende der abgelaufenen Zweitliga-Saison. Wer Spiele wie gegen Koblenz und Essen verfolgt hat, konnte durchaus den Eindruck gewinnen die Mannschaft wollte gar nicht aufsteigen. Aber gegen Unterhaching hat das Team, unsere Hansa, mal wieder gezeigt was sie ausmacht. Mannschaftliche Geschlossenheit, schnelles und direktes Spiel und der unbedingte Wille zum Sieg. Alles hatten wir in der eigenen Hand und wir haben es gepackt. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH HANSA ROSTOCK. Ich hoffe, die nächste Saison in der 1. Liga wird ähnlich erfolgreich. Ich bin davon überzeugt, dass der Klassenerhalt drin ist. Mit der Verpflichtung von Wächter ist jedenfalls ein erste Schritt dahin getan. Ich drücke dem FC Hansa jedenfalls auch nächstes Jahr, wie in den letzten 13 Jahren auch, die Daumen. ;-)

René aus Potsdam - 122 Wörter - 1472 Aufrufe - Kommentare

Montag, 30.04.2007
Carsten

Tolle Fans?

So, nach diesem doch nicht schlechten Spiel bleibt doch der ganz bittere Beigeschmack einiger Hansa-"Fans" Kurze Frage: Kann es sein das der Verein seine Idioten nicht in den Griff bekommt? Um den Verein Hansa Rostock tut es mir leid, da ich als Ossi doch sehr daran interessiert bin nach Kotzbus noch ne weitere Mannschaft ausm Osten in der Buli zu sehen! Als Dann und Glück Auf und viel Erfolg in Liga eins! Carsten

Carsten aus Aue - 74 Wörter - 2060 Aufrufe - Kommentare

Montag, 09.04.2007
Janosch

Das Spiel gegen Paderborn war super!

Das 2:0 gegen SC Paderborn war super, die ganze FCH-Mannschaft hat für den Sieg gekämpft. Die Fans waren einfach erstklassig, aber wir dürfen nicht nach lassen dann schaffen wir den Aufstieg. Das ist die Meinung von Fan Club Wellenbrecher 07.

Janosch aus Kritzmow - 38 Wörter - 1396 Aufrufe - Kommentare

Donnerstag, 05.04.2007
Uwe Nemitz

Alles blaue Hansaluft

Heute ist es wieder soweit, unser FC HANSA muß wieder siegen. Obwohl man sich zur Zeit fragt, wollen wir überhaupt noch aufsteigen? Da wird um alles und um jeden ein Theater veranstaltet. Pagelsdorf schmeißt hin, liest man, Schober ist schon bei S04, Madsen und Hansen bekommen keine Verträge usw. Sind wir doch ehrlich, Madsen und Hansen haben nie bei Hansa den Durchbruch geschafft, Schober hat sich noch nicht erklärt (bestimmt heute vorm Spiel) und Pagel gehört zu Hansa wie die Ostsee!! Und ich weiß und glaube es auch, WIR STEIGEN AUF!!! Also schöne Ostern und alles für den FCH. HANSA for ever.

Uwe Nemitz aus Strausberg - 102 Wörter - 1862 Aufrufe - Kommentare

Donnerstag, 29.03.2007
Uwe Nemitz

Hansa im Herzen oder Geld auf Konto?

Hansa steht auf einem Aufstiegsplatz, es ist noch nichts erreicht und wenn wir morgen wieder vor einem Ostduell die Hosen voll haben und in Jena verlieren, dann wird es ganz schwer mit Liga1!!! Und warum werden Verträge mit Schober, Sebastian und Stein nicht längerfristig abgeschlossen. Oder will Schober für mehr Geld bei Schalke auf der Bank sitzen als in Rostock zu spielen? Lebt doch mal HANSA wie es eure Fans tun. Morgen einen Dreier und wir feiern im Mai. Alles für den FCH.

Uwe Nemitz aus Strausberg - 83 Wörter - 1342 Aufrufe - Kommentare

Dienstag, 27.02.2007
wlaush

Beinlich - Schauspieler

Als Zuschauer eines glücklichen (wenn auch nicht unverdienten) Sieges von Hansa in Duisburg muß ich schon sagen, dass das Verhalten von Stefan Beinlich bei dem Ansatz eines Kopfstosses eines Duisburger Spielers lächerlich und beschämend war. Wenn man überlegt, welche Strafe seinerzeit ein Duisburger Trainer bekam (Verbot bei Training oder Spielbetriebs des Vereins teil zu nehmen) ist man gespannt, ob der DFB wenigstens jetzt mit gleichem Maßstab mißt und diesen Herrn Beinlich aus dem Spielbetrieb entfernt. Ich hoffe von ganzen Herzen, daß diese scheiß Schauspielerei beim Fußball wesentlich härter bestraft wird.

wlaush aus Hilden - 90 Wörter - 1406 Aufrufe - Kommentare

Montag, 29.01.2007
Marco

Aue-Spiel

habe gedacht wir wollen aufsteigen, aber nicht mit so einer leistung wie in aue oder zu hause gegen freiburg. wenn ich etwas will muss ich auch etwas dafuer tun. hoffe der winterschlaf ist nun beendet. alles fuer den FCH!!!

Marco aus Langengrassau - 39 Wörter - 1356 Aufrufe - Kommentare

Freitag, 19.01.2007
René Blomberg

Benefizspiel

Hallo Hansa-Fans, am 11. Februar 2007 findet um 14 Uhr ein Benefizsspiel gegen den VfB Oldenburg (bei Bremen) statt. Wir hoffen, dass Ihr zahlreich erscheint, der Erlös kommt unserem neuen Stadion zugute. Wir freuen uns auf Euch.

René Blomberg aus Oldenburg - 34 Wörter - 1367 Aufrufe - Kommentare

Dienstag, 28.11.2006
Jenny Kuss

Total stolz und überglücklich

Hallo liebe Hansafans!!! Wahrscheinlich geht es euch im Moment genau so wie mir! Ihr seit total stolz und überglücklich, dass unser Verein (fast) ganz oben steht!!! Zusammen sind wir im Ostseestadion eine Macht und werden auch in Zukunft stolz auf uns sein und mit breiter Brust in Richtung Aufstieg gehen!!! Sehen uns gegen 1860 im Stadion! HANSA - IHR SEID DIE BESTEN!!!

Jenny Kuss aus Wismar - 61 Wörter - 1420 Aufrufe - Kommentare

Montag, 11.09.2006
Wanderprediger

Gerald Asamoah

Als ich beim vergangenen Pokalspiel zuschaute war ich zutiefst enttäuscht. Musste ich mir allen ernstes anhören, dass bei Ballberührungen des Schalker Spieler Urwaldgeräusche von so genannten "Fans" eures Vereins zu hören waren. Ich bitte um eine offizielle Stellungnahme! Dieses Verhalten lässt euch Fans und den ganzen Verein sehr, sehr tief im Ansehen ins bodenlose herabsinken. So etwas muss in deutschen Stadien nicht sein. Solche Leute brauchen wir nicht! Schade, dass ihr so schlechte Verlierer seid. Mit sportlichem Gruß Ein echter Fan

Wanderprediger aus Ruhrgebiet - 81 Wörter - 1628 Aufrufe - Kommentare

Samstag, 04.03.2006
Krankl Hans

Infos zur 2. Mannschaft

Hallo zusammen! Mein Einwurf ist eigentlich ein Hilferuf :) Ich gehöre zu einem Team, dass sich um die Website www.stadionsuche.de kümmert. Wir möchten zu allen Vereinen, Stadien und Matches von der Bundesliga bis zu den Oberligen bieten. Ich bin gerade dabei, die Angaben zu den Vereinen zu aktualisieren und aufzufüllen, bräuchte aber doch etwas Hilfe. Könntet Ihr mal drüber schaun, die Lücken füllen und Falsches korrigieren? Vielen Dank und viel Erfolg weiterhin! Shcaut auch mal bei uns auf der Tribüne (unser Einwurf) vorbei! Falls Ihr mögt, wäre ein Korrektur-Service für die erste Mannschaft auch super :) mfg Hans

Krankl Hans aus Graz - 98 Wörter - 1278 Aufrufe - Kommentare

Donnerstag, 16.02.2006
Laars

Hansa ist mein Leben

Hallo liebe Hansafans und Hallo FC Hansa Rostock! Ich bin sehr oft im Ostseestadion. Na klar bin ich Hansafan, ein vollblut Hansafan. Ich sehe mir die Spiele immer an, dass ist immer ein unbeschreibliches Gefühl, wenn man die Schals hochhält »Hansa Forever« gesungen wird und die Mannschaft aufläuft. Zurzeit sind wir in der 2. Liga, aber nächste Saison sind wir wieder da und zeigen was wir drauf haben. Die Kogge geht wieder auf Kurs 1. Bundesliga. Laars von Rügen

Laars aus Rügen - 77 Wörter - 1372 Aufrufe - Kommentare

Donnerstag, 20.10.2005
Christian

*pfiff*

Falscher Einwurf ... Schade ;-) Nee Spaß ... also ich hoffe mal, dass wir so weitermachen und das der Rade das Tor mal wieder öfter trifft, ne? Das wird schon. Viele Grüße aus MD und wir sehen uns in Dresden, wenn wir die Dynamos abschießen! Alles für den FCH!

Christian aus Magdeburg - 47 Wörter - 1316 Aufrufe - Kommentare

Dienstag, 13.09.2005
Lutz-Peter

Einen sehr sehr weiten Weg vor sich

Ich frage mich manchmal, ob die Spieler von Hansa sich ihre Spiele am Fernseher ansehen. Gestern dachte ich, daß sieht ja aus, als wenn ein Haufen besoffener "Enten" Fußball spielen. Echt schlimm. Klar, wer nicht in der Lage ist, Tore zu schießen, hat schon verloren. Und ich glaube, Hansa hat noch einen sehr sehr weiten Weg vor sich, wenn sie nicht noch weiter fallen wollen.

Lutz-Peter aus Wismar - 65 Wörter - 1273 Aufrufe - Kommentare

Dienstag, 13.09.2005
Peter

Ärgerlich so ein Gegentor in der 90.

Moin, stand gestern bei euch im Block und hab dem FC Hansa die Daumen gedrückt. Ärgerlich so ein Gegentor in der 90. Minute. Schaut mal auf www.vierte-liga.de Da findet ihr alles über Hansa II und den Rest der Liga.

Peter aus Essen - 40 Wörter - 1268 Aufrufe - Kommentare

Sonntag, 14.08.2005
Achim

Bundesliga ohne Hansa, es fehlt was

Kopf Hoch Jungs! Auch Hertha war in den Tiefen der Amateurliga und hat es auch geschafft. Ihr werdet sehen das auch für die Kogge der Wind sich wieder drehen wird. Es fehlen mir schon die Spiele von Hansa in der Ersten Bundesliga, aber ich befürchte es wird ein weiter Weg werden bis sich unsere Wege wieder treffen werden.

Achim aus Berlin - 58 Wörter - 1238 Aufrufe - Kommentare

Samstag, 13.08.2005
Heiko

Wohin fährt nur UNSERE Kogge

Hi ... als gebührtiger Mecklenburger bin ich nun mehr 26 Jahre Hansa-Fan. Gegen meine vielen "Hertha"-Fan's auf Arbeit konnte ich mich in der letzten Saison gut mir Worten verteidigen und rechtfertigen für der Art schlechter Leistungen der Hansa-Spieler. Man wurde halt nur auf die Schippe genommen. Mittlerweile - in der 2. Liga angekommen und zwei mieserable Spiele hinter sich - bekomme ich nur noch mittleidige Blicke. Wohin fährt nur UNSERE Kogge auf die ich immer stolz war - auch in schlechten Zeiten..? Es war bereits eine Frechheit von vielen Stammspielern einfach den Club zu verlassen um woanders ihr Glück zu suchen ... um KOHLE zu scheffeln - anstatt Sportsmann genug zu sein und wenigstens ein Jahr zu versuchen und alles zu geben den Wiederaufstieg zu schaffen. Denn genau jene HERREN haben ja letzte Saison den Mist verzapft. Lieber in der 1. Liga auf der Bank sitzen, als für eine verkorkste letzte Saison den "Arsch" hinzuhalten. Nun steht wieder einmal der Trainer mit dem Rücken zur Wand. Warum eigentlich? Jeder Spieler sollte sich langsam einmal bewußt werden wieviel Geld er verdient und vor allem WAS gibt er dafür zurück... Geld, dass der Club zahlt, das einfache Leute spenden oder Sponsoren zahlen. Wenn ich so arbeiten würde, wie hier zur Zeit gespielt wird, tja dann wäre ich hier in der freien Marktwirtschaft in zwölf Monaten Hartz4-Empfänger.

Heiko aus Berlin - 221 Wörter - 1268 Aufrufe - Kommentare

Samstag, 13.08.2005
GeKa

Wie die alte Saison endete, beginnt die Neue

Mit grausen habe ich die zweite Niederlage von Hansa zur Kenntnis nehmen müssen und habe festgestellt: Wie die alte Saison geendet, so beginnt die Neue. Gehofft hatte ich ja das aufgeräumt und ausgemistet wurde, aber nichts dergleichen scheint geschehen zu sein, alles nur leere Worte, Phrasendrescherei und Schöngerede. Passiert ist scheinbar nichts. Vor allem bei den Spielern scheint in den Köpfen nur warme Luft zu sein und es macht sich wohl auch keine Scham breit, wenn sie ihren Gehaltsscheck für nicht geleistete Arbeit bekommen. Eigentlich müssten sie auf Entlohnung verzichten bzw. das Geld spenden für einen guten Zweck. Die Frage die sich mir stellt, angesichts solch eines Debakels, ist: Wie lange soll das noch so weitergehen? Und die Zweite ist: Warum schmeisst man nicht alle wegen Arbeitsverweigerung raus, bei entsprechender Leistung wären sie in der freien Wirtschaft schon lange ein Fall für's Arbeitsamt. Vielleicht sollte man auch endlich aufhören ständig irgend welche Pseudo-Stars einzukaufen, die so wie es aussieht nur eine gute Altersversorgung suchen ohne dafür etwas leisten zu müssen und sollte dazu übergehen einheimische Gewächse zu suchen, denen weder Hansa Rostock noch Mecklenburg-Vorpommern am allerwertesten vorbei geht sondern sich für ihre Heimat und ihren Verein zerreissen. In diesem Sinne bis zum nächsten Spiel. Euer GeKa

GeKa aus NL - 206 Wörter - 1196 Aufrufe - Kommentare

Sonntag, 31.07.2005
Dagobert

Ansichten eines Hessen

Auch wenn ich kein Hansa-Fan bin und noch nie ein Spiel eurer Mannschaft live erlebt habe, so hat mir der FC Hansa doch einen der schönsten Fußballmomente beschert. Es war am letzten Spieltag der Saison 1991/1992 und die Frankfurter Eintracht gastierte im Ostseestadion. Bei einem Sieg wäre dieser grässliche Verein Deutscher Meister geworden, doch Ihr habt es zu verhindern gewusst und die Fans eines bestimmten Traditionsvereins sehr glücklich gemacht. Ich saß damals im Garten und hab zweimal sehr laut geschrieen, als Dowe und Böger die Tore erzielt haben. Dafür werd ich dem FC Hansa auf ewig dankbar sein. Dennoch drücke ich am kommenden Sonntag dem Gastverein die Daumen, denn der OFC gastiert im Ostseestadion und ich werde zum ersten Mal euren Auswärtsblock betreten. Dagobert

Dagobert aus Hessen - 123 Wörter - 1261 Aufrufe - Kommentare

Montag, 18.07.2005
Sven Prigann

Vorschau auf die Saison 2005/06

Als ich mir den Kader für die neue Saison angeguckt hab, bin ich fast vom Glauben abgefallen! 1. Ich würde sagen die 2. Liga ist noch härter als die 1. Liga und da stellt man sich schon die Frage wie Hansa mit nur 21 Spielern kommen will?! 2. Von den sieben Neuzugängen haben wenn man realistisch ist mit Gaede, Konde und Löw nur drei wirklich richtig gutes Zweitliganiveau. Mit Schied hat man zwar einen Mann mit Zweitligaerfahrung zurückgeholt, doch konnte ich schon bei Hattrick sehen das auch er nicht wirklich ein Knipser ist, also kann auch er nicht die Sturmflaute beenden. Zu Pohl und Stein kann ich nicht wirklich viel sagen denke aber das sie anfangs nur dem Stammpersonal Druck machen sollen, hoffe aber trotzdem das sie ggf. auch eine gute Leistung abrufen werden. Zu Shapourzadeh kann ich sagen, dass er ein großes Potenzial hat. Er erinnert mich manchmal an seiner coolen Art vor dem Tor an Podoski, will ihn aber keinesfalls mit ihm vergleichen. Könnte nach ca. ein bis drei Jahren in der 2. Liga ein richtig guter Stürmer werden den Hansa also nach diesem Jahr, indem sie hoffentlich wieder erstklassig sind ausleihen. 3. Wie man schon letzte Saison merken konnte hatte Hansa mehrere Probleme die bis jetzt immer noch nicht gelöst wurden. 3.1. Wo sind die Führungsspieler? Wenn ich mich erinnere, gab es schon letztes Jahr neben Schober als Kapitän kaum Leute die Verantwortung übernommen haben. Durch den Weggang von einigen Leistungstägern nach der letzten Saison ist dieser Kreis der Führungsspieler noch kleiner geworden. Rostock hat zwar jetzt wie auch am Ende der letzten Saison eine richtig gute Flügelzange mit Ronny Maul und Michi Hartmann, aber in der Abwehr fehlt ein richtiger Organisator. Das gleiche Problem auch im Mittelfeld, man hat relative gute Außenspieler mit Rydlewicz, T. oder D. Rasmussen. Aber es fehlt ein richtiger Regisseur oder Organisator. Wenn ich an Zsolt Löw denke, der eigentlich Außenspieler ist aber auch die Staubsaugerrolle übernehmen kann oder defensiv im Mittelfeld spielen kann bin ich mir auch nich sicher ob er alleine das ganze Mittelfeld führen kann. 3.2. Torflaute! Es ist ja kein Wunder das Hansa mit nur 31 Toren abstieg. Da wurde schon im vergangenem Jahr geschlampt als man für Max keinen einigermaßen gleichwertigen Stürmer holte. Ich denke, dass Rade Prica gesetzt sein wird und uns diese Saison viel Freude bereiten wird :). Allerdings stellt sich die Frage, wer neben ihm auflaufen wird, wobei ich persönlich Di Salvo oder Shapourzadeh vorziehen würde. Bei Auswärtsspielen würde ich anfangs Schied wegen dessen Schnellichkeit aufstellen, aber das ist Ansichtssache. 4. und letzter Punkt.Hansa sollte unbedingt noch einen Führungsspieler im zentralen Mittelfeldspieler und einen lautstarken Innenverteidiger verpflichten. Das hat oberste Priorität. Gegebenfalls könnte man ja noch in der Winterpause nachrüsten. Sollten diese Leute verplichtet werden, würde das Ziel Aufstieg ganz sicher realistisch sein. Ich wünsche allen Hansa-Fans alles Gute und unserer Kogge eine tolle Saison mit vielen Toren!

Sven Prigann aus Hamburg - 473 Wörter - 1184 Aufrufe - Kommentare

Mittwoch, 25.05.2005
Frank Busse

Eine ganze Region hofft auf Euch!

Ich bin seit 14 Jahren Hansa-Fan. Der Abstieg des FC Hansa Rostock hat mir sehr weh getan und dem gesamten Fußball-Osten geschadet! Jetzt muß alles dafür getan werden, sofort wieder aufzusteigen! Man darf die Mannschaft jetzt nicht komplett zerfallen lassen, Leistungsträger müssen an den Verein langfristig gebunden werden. Jari Litmanen muß wenigstens für das erste Jahr 2. Liga gehalten werden. Nur er mit seiner Erfahrung, seinem Überblick, seinem Riecher kann die Mannschaft führen! Er ist der erste richtige Spielmacher den Rostock nach Beinlich wieder hat, ein Neuer ist auch nicht in Sicht! Desweiteren müßte Hansa auch auf dem Transfermarkt zuschlagen, es gibt genug gute Leute, die ablösefrei zu haben sind - dazu muß man aber rechtzeitig mit den Planungen beginnen, nicht, wie die letzten Jahre immer auf den letzten Drücker! Leute, reißt euch alle zusammen, dass Hansa nicht gänzlich untergeht! Eine ganze Region hofft auf Euch, enttäuscht uns nicht!

Frank Busse aus Eisenach/Thüringen - 147 Wörter - 1248 Aufrufe - Kommentare

Mittwoch, 25.05.2005
Frau Helmke Jeschke

Also liebe Mecklenburger

Hallo FC Hansa! Man konnte sich ja langsam auf den Abstieg einstellen, aber gewöhnen wollen und werden wir (alle vier Familienmitglieder) uns nicht daran. Der Verein hat nicht nur viele Fans sondern auch viel mehr Sympatisanten. Deshalb unser Vorschlag an dem wir uns natürlich selbst beteiligen würden: Seid nicht so STUR oder unangebracht STOLZ und richtet über eine festgelegte Zeitspanne ein "Soli-Konto" für diejenigen ein, die Euch unterstützen wollen, es aber "nur" finanziell tun können. Von uns aus kann Herr Distel die Verfügung kontrollieren. Aber macht es Publik, dass es so etwas gibt, denn es wäre keine Schande. Hauptsache Ihr kommt nicht auf die Idee das Ostseestadion in "Praktiker-Stadion" umzubenennen. Die "Kicker"-Auftritte von Herrn Berger fanden wir gut, waren leider aber auch für diese Saison zu spät. Hansa muss im allgemeinen mehr von sich Reden machen. Andere tun's doch auch! Also liebe Mecklenburger: Werdet etwas lockerer, schneller in den Entscheidungen und traut Euch etwas zu!!! Herzlichst Familie Jeschke

Frau Helmke Jeschke aus Ludwigsfelde - 159 Wörter - 1193 Aufrufe - Kommentare

Dienstag, 24.05.2005
Max

Also, nicht immer gleich meckern

Hallo Leute, nachdem der Abstieg besiegelt ist, war es doch klar das solche Leute wie der Distel Morgenluft wittern. Aber alle Leute die jetzt den Vorstand kritisieren sollten nicht vergessen welch gute Arbeit Herr Wimmer und Co in den letzten Jahren geleistet haben. Ein schmuckes Stadion, ein tolles Jungendinternat und ein gesunder Verein, um nur einige Beispiele zu nennen. Und die 4,5 Millionen Euro Differenz sind doch auch einfach zu erklären, das ist nämlich fast genau der Betrag den der fehlende Haupt-Nebensponsor ausmacht. Also nicht immer meckern und ein schönes Spiel gegen Dresden oder Aue (am besten beide) ist für mich einfach nur ein geiles Highlight. Also meine Jahreskarte für die 2. Liga ist schon mal gebongt.

Max aus Stralsund, Rostock, Wismar - 115 Wörter - 1266 Aufrufe - Kommentare

Montag, 16.05.2005
H. J. Tobler

Gesehen und erlebt

Im Sommer (Juli) 2004 besuchten wir die Ostseeküste und waren im Ostseebad Nienhagen untergebracht, eine wunderschöne Gegend. Als absoluter Fußballfan und überzeugter Anhänger des FC Basel (Schweizer Meister 2005) benutzte ich die Gelegenheit und besuchte das Jubiläumsspiel zum Ostsee - Stadion gegen den FC Middlesbrough, welches Hansa 3:1 gewann. Die Ambiente war auch bei einem Freundschaftsspiel gewaltig, Hut ab vor den Fans des FC Hansa Rostock!!! Am Abend, wieder zurück in Nienhagen, besuchten wir das Country-Fest und sahen, dass auch einige Spieler des FC Hansa dort waren, Namen will ich keine nennen, obwohl sie mir bekannt sind als Fußballfan. Das ein Grossteil der Truppe eine Woche vor Meisterschaftsbeginn stinkbesoffen war, gab mir dann schon schwer zu denken. Ich äußerte meine Bedenken meinen Reisepartnern, auch meine Befürchtungen betreffs der Einstellung der Spieler. Leider hat der Saisonverlauf, den ich wie immer gerne und genau verfolge, meine Bedenken bestätigt. Mit einer solchen Einstellung zum Sport und vor allem Arbeitgeber und Fans lässt sich kein Baum ausreißen. Vor allem die Fans des FC Hansa hätten eine bessere Einstellung ihres Teams verdient. Zum Schluss möchte ich noch erwähnen, dass ich im Besitze eines UEFA-Trainerdiploms bin und weiß von was ich rede. Auch ich trinke gern ein Bier, aber alles zu seiner rechten Zeit. Dem FC Hansa Rostock und vor allem seinen Fans wünsche ich einen sofortigen Wiederaufstieg und das wir uns auf europäischer Ebene einmal treffen. Gruss H. J. Tobler

H. J. Tobler aus Schweiz - 232 Wörter - 1220 Aufrufe - Kommentare

Sonntag, 20.03.2005
Jan Günther

Wer ist Wimmer?

Trotz der letzten Siege und dem einigermaßenen Spiel bei Bayern München ist der Abstieg nicht mehr zu verhindern. Wir Hansa-Fans müssen vom Vorstand ein Konzept einfordern wie es weitergeht. Aber hat er überhaupt ein Konzept? Ich fordere, die auf die Initiative von Kische, Distel, Bohn & Co zu unterstützen. Denn wie fragte schon Salou: "Wer ist Wimmer?" Tja und mal ehrlich, wer ist er?

Jan Günther aus Stralsund - 63 Wörter - 1298 Aufrufe - Kommentare

Sonntag, 27.02.2005
Familie Wagner

In guten wie in schlechten Zeiten

Hansa Rostock spielt zur Zeit ja nicht schlecht, bloß Tore fallen leider keine. Wir und viele andere sind der Meinung es muß unbedingt ein guter Stürmer her, so einer wie Martin Max es war. Vieleicht klappt es ja dann wieder besser. Ausschlaggebend für ein gutes Spiel ist auch der Schiri und der ist ja seit einigen Spielen nicht auf Hansa's Seite. Trotz alle dem sind und bleiben wir (die ganze Familie) Hansa-Fans in guten wie in schlechten Zeiten.

Familie Wagner aus Alt Ruppin - 78 Wörter - 1220 Aufrufe - Kommentare

Samstag, 12.02.2005
Martin

Solche Fehlentscheidungen

Hi ihr Hansa-Fans! Es ist immer wieder traurig, dass man als Fan von seiner Mannschaft enttäuscht wird! Aber was die Jungs in letzter Zeit leisten ist toll. Schade nur, dass die Schiedsrichter solche Fehlentscheidungen treffen, die für den Ausgang des Spiels und die Moral der Mannschaft fatal sind. Für heute wünsche ich mir, das das Spiel zugunsten Hansa's verläuft und es keine Fehlentscheidungen gibt. Gruß an alle Fans!

Martin aus Thüringen - 68 Wörter - 1273 Aufrufe - Kommentare

Donnerstag, 10.02.2005
Jens Klingbiel

Wett-Schiedsrichter von der DFB-Mafia

Nach den letzten Begegnungen glaube ich fest an Hansa Rostock. Doch die Leistungen der Wett-Schiedsrichter von der DFB-Mafia lassen mich immer weniger an den Klassenerhalt glauben. Fakt ist, daß Rostock sein Platz in der 1. Liga hat und nicht da wo einige Herren den Verein gerne sehen würden.

Jens Klingbiel aus Aschaffenburg - 47 Wörter - 1267 Aufrufe - Kommentare

Montag, 10.01.2005
Christian Kwoczek

Wen sehe ich da?

Das gibt's doch nicht! Da gucke ich einmal DSF und wen sehe ich da? - Andi Brück. Vielleicht kannst du dich an unsere Zeit beim SVB erinnern. Ich bin ja fast vom Glauben abgefallen. Du hast es ja früher schon in der Halle draufgehabt, auch wenn es für euch bzw. doch noch ein bisschen besser hätte laufen können. Wünsch euch noch viel Glück für den Aufstieg!

Christian Kwoczek aus Kiel - 66 Wörter - 1229 Aufrufe - Kommentare

Samstag, 08.01.2005
Palle Malle17

Stehe Hansa zur Seite

Ich glaube fest dran, dass Hansa den Klassenerhalt schafft! Ich stehe Hansa hundertprozentig zur Seite, auch in schlechten Zeiten. Und wenn sie in der 2. Liga sind, ich gehe trotzdem hin, weil das Ostseestadion ein geiles Stadion ist. Hoffentlich bleiben auch die Fans treu! MfG Palle Malle17 alias Felix

Palle Malle17 aus Rostock - 48 Wörter - 1221 Aufrufe - Kommentare

Sonntag, 19.12.2004
Felix

Einen richtigen torgefährlichen Stürmer

Hansa braucht unbedingt einen richtigen torgefährlichen Stürmer. Allbäck ist gut, es fehlt jedoch an genügend Torgefahr. Marco Vorbeck hätte auch eine Chance verdient. Jeder andere Stürmer durfte schon mal spielen, nur er noch nicht. Ich kann nur hoffen, dass sich auf der Stürmerposition etwas tut, sonst war es des mit der ersten Liga.

Felix aus Thüringen - 53 Wörter - 1192 Aufrufe - Kommentare

Montag, 29.11.2004
Detlev Wiese

Feuerlauf für den FC Hansa

Hallo Fans! Es ist allgemein bekannt, daß zu 80% aller Sporterfolge im Kopf entschieden werden, wie gehen Sportler mit Streß, Angst, Druck psychologisch um. Auch solche Dinge müssen trainiert werden. Ich möchte jetzt hier keine wissenschaftliche Abhandlung schreiben, aber dadurch läßt sich erklären, warum die Jungs immer weiter in die Krise geraten. Durch ein gemeinsam erfolgreich durchstandenes Extremerlebnis kann die Psychologie der Mannschaft wieder ins Lot gebracht werden, um den Druck usw. in Extremsituationen wieder zu bestehen. Ich bin ausgebildeter Feuerlaufseminarleiter, ich befähige Menschen die Möglichkeit war zu nehmen barfuß durch ca. 800°C heiße Glut zu gehen und diese bleiben heil und gesund. Ich habe Hansa dieses Angebot schon vor ca. zwei Monaten gemacht und einige Sponsoren informiert. In ca. 6h (Seminarzeit) könnte Hansa psychologisch auf den neuen Weg geführt werden. Mein Angebot bleibt ungehört, aber es geht hier nicht nur um die Spieler, letztendlich braucht unsere Region Hansa auch als Wirtschaftsstandort. Ich bin zur Zeit der einzige Feuerlaufseminarleiter in M/V und ich weiß um diese Dinge. Wenn Ihr alle wollt, daß Hansa weiter kommt, dann bitte unterstützt meinen Vorschlag, auch über Antenne M/V läuft mein Angebot, auch hier sieht man im Moment kein Handlungsbedarf, sondern findet es nur interessant. Weitere Infos unter www.detlev-wiese.de. Vielen Dank, wenn Ihr hier unterstützend eingreift. Detlev Wiese

Detlev Wiese aus Sildemow bei Rostock - 216 Wörter - 1195 Aufrufe - Kommentare

Sonntag, 14.11.2004
Heiko

Das war es wohl in der ersten Liga!

Da kann man als ferner Fan Juri nur wünschen, dass er selber geht! Bei so einer Leistung sollte man den Spielern die Gehälter kürzen! Da spielen Oberliga-Mannschaften ja engagierter! Das war es wohl in der ersten Liga! Schade!!!!!!!

Heiko aus Rostock - 38 Wörter - 1193 Aufrufe - Kommentare

Samstag, 07.08.2004
Tobias Böttger

Keinen HANSA-Fanclub im EE-Kreis

Hi an alle FCH-Fans, ich freue mich das die Bundesliga wieder angefangen hat. Ich bin aber sehr traurig, dass es keinen HANSA-Fanclub im EE-Kreis (Südbrandeburg) gibt :-( Falls doch BITTE melden unter Telefon 0162/8527363! Danke und nicht vergessen: Alles Für den FCH!!!

Tobias Böttger aus Südbrandeburg - 41 Wörter - 1212 Aufrufe - Kommentare

Dienstag, 04.05.2004
Hubert Reischmann

Treuer Anhänger aus Kaiserslautern

Ihr werdet Euch wundern aus Kaiserslautern einen treuen Anhänger zu haben. Bin echter Lauterer, aber meine Sympathie gehört Ihrem Club, trotz Schmähungen meiner Freunde am FCK-Stammtisch. Ich halte Eure Fahne hoch! Viel Erfolg weiterhin, damit ich triumphieren kann! Ist ja alles nur Fußball, aber als ehemaliger Jugendtrainer halte ich immer zu den sogenannten Underdogs. Mein Alter?? 64 und kein bißchen leise!!

Hubert Reischmann aus Kaiserslautern - 60 Wörter - 1310 Aufrufe - Kommentare

Samstag, 03.04.2004
Grün-Weisser Hanseat

Grandioses Fußballfest in eurem Stadion

Viel Glück heute in Berlin, schießt die Hertha in Liga Zwei! Und dann freue ich mich jetzt schon auf ein grandioses Fußballfest in eurem geilen Stadion, zum Abschluss der Saison. Hanseatische Grüße aus der Stadt des Tabellenführers.

Grün-Weisser Hanseat aus Bremen - 37 Wörter - 1207 Aufrufe - Kommentare

Donnerstag, 01.04.2004
A. Henneberg

Martin Max hat es schon bewiesen

Hut ab - vor Martin Max! Er zeigt Stärke und Mut, das hat Charakter. Begrüße seine Einstellung, nicht(!) für die Nationalelf zu spielen. Wenn Trainer "Rudi" nicht von ganz alleine merkt, dass man die Besten nominiert, dann sollen es doch die Torlosen-Stürmer machen. Betteln muss man nicht! Martin Max hat es schon so bewiesen.

A. Henneberg - 54 Wörter - 1190 Aufrufe - Kommentare

Dienstag, 09.03.2004
Rheinländer

Hansa-Fan aus dem fernen Rheinland

Hi Hansa-Fans! Ich habe mal ein Frage an Euch: Bestehen zwischen Hansa und anderen Vereinen eigentlich noch Fan-Freundschaften? Wenn ja, mit wem? War (oder ist) da nicht noch eine alte Fan-Freundschaft mit den Stuttgarter Kickers, Fortuna Düsseldorf, oder Dynamo Dresden? Wünsche meinem Verein noch weiterhin alles Gute!

Rheinländer aus Rheinland - 47 Wörter - 1206 Aufrufe - Kommentare

Samstag, 28.02.2004
Jenny

Finde die ROSTOCKER einfach klasse

Ich war letztes Jahr gegen Schalke im Ostseestadion. Mir hat es super gut gefallen. Ich bin zwar kein Hansa-Fan, aber ich finde die ROSTOKER einfach klasse. Ganz viele liebe Grüße an die Fans von Rostock Gruß Jenny

Jenny - 37 Wörter - 1226 Aufrufe - Kommentare

Freitag, 20.02.2004
TUFF Talk Hansa

Greetings from New Zealand

Hello All Hansa Fans! Greetings from New Zealand You have a very good site guys and I have added it to my site All Hansa Fans are Welcome to visit me

TUFF Talk Hansa aus New Zealand - 31 Wörter - 1285 Aufrufe - Kommentare

Montag, 02.02.2004
Olli

Erfrischender Fußball

Hallo! Möchte einfach mal sagen, dass Ihr einfach einen erfrischenden Fußball spielt. Das Spiel in Stuttgart war ein Ausrutscher. Die nächsten drei Punkte sind wieder unser! Gruß Olli

Olli - 28 Wörter - 1310 Aufrufe - Kommentare

Donnerstag, 29.01.2004
Spreewaldopfer

Hansa for ever!

Hallo an alle Hansa-Fans! Ich grüße Euch aus dem Spreewald. Am Samstag ist es wieder soweit, endlich! Hansa for ever! Ich grüße meine lieben Kinder, Martin und Ulrike sowie Enkeltöchterchen Johanna.

Spreewaldopfer aus Spreewald - 31 Wörter - 1305 Aufrufe - Kommentare

Sonntag, 09.11.2003
Christian Herfurt

Macht Mut für die nächsten Spiele

Hallo Hansa-Fans! Ich bin total happy das Hansa gestern gegen K'lautern endlich mal wieder einen Sieg eingefahren hat. In dieser Höhe ist er natürlich doppelt so schön und macht Mut für die nächsten Spiele. Allerdings stecken wir noch ziemlich tief drin und ich hoffe das Juri die Jungs weiterhin motivieren kann. Was ich noch sagen möchte ist, dass wir auf jeden Fall Marcel Schied zur nächsten Saison zurück holen müssen. Der Junge ist bei Osnabrück der reine Wahnsinn und würde Hansa bestimmt mit vielen Treffern weiter helfen. Jo, das wars dann erstmal!

Christian Herfurt - 92 Wörter - 1250 Aufrufe - Kommentare

Dienstag, 04.11.2003
Theo

Zum Spiel gegen Bayern München

Eigentlich bin ich kein eingefleischter Fußballfan, geschweige denn Fußballer! Von der Bundesliga und den Spielen nehme ich am Rande Notiz und könnte nicht sagen welcher Spieler bei welcher Mannschaft spielt! Am 27.September 2003 hat sich das aber etwas geändert: Mein Patensohn ist 13 Jahre, lebt in MV, spielt Fußball, gar nicht so schlecht und ist ... naja eben ein "kleiner Bayern-Fan" und sein größter Wunsch, ein Bundesligaspiel live anschauen! Nichts leichter als das habe ich mir gedacht und ihn eingeladen. Karten habe ich im Internet erstanden, natürlich viel zu teuer, aber im nachhinein war der Preis okay. Etwas nervös war ich schon als es losging, zumal bei einem solchen Spitzenspiel die Fans doch etwas mehr motiviert sind ihre Mannschaft anzufeuern und die Stimmung dann doch mal überkochen kann. Diese Befürchtungen bestätigten sich nicht, das was ich mitbekommen habe war absolut super! Wir kamen natürlich reichlich früh bei Stadion an, hatten keine Not einen Parkplatz zu finden und konnten somit rechtzeitig unsere Plätze einnehmen. Ich habe die Stimmung in der Rostocker Fankurve gut mitbekommen, da wir nicht weit davon saßen! Im Stadion angekommen, holte der "kleine Bayern-Fan" etwas verschämt seinen Schal heraus, da auch um uns herum div. Bayernfans ihren Platz eingenommen hatten. Besonders erwähnenswert, die beiden Mädels (habe die beiden noch mit deren Kamera fotografiert) zwei Reihen über uns: Das Spiel hatte begonnen, der Ball rollte, die Spieler rannten, die Pässe kamen und dann ... wurde Ballack angespielt! In dem Moment begann ein hysterisches Geschrei zwei Reihen hinter uns, wie man es von Konzerten kennt. Die Mädels schreien und fallen dann in Ohnmacht! Naja, diese beiden Mädchen nicht, dafür wurde ein Rostock-Fan neben mir aber etwas unruhig, von dem Geschrei! Zwei-, dreimal und im platze der Kragen, was ihm während des Spiels öfters passierte, weil der Schieri angeblich blödsinn gepfiffen hatte und halb nach hinten gewandt brüllte er: Haltet doch endlich eure Schnauze da oben! Die Betonung war echt super, der Rostock-Fan hatte sich ein weiteresmal seinen Frust rausgebrüllt, und die Mädels schrieen weiterhin freudig erregt, wenn Ballack dem Ball näher kam oder ihn sogar berührte! Durch das bis kurz vor Schluß gerettete 1:1, war die Stimmung im Stadion bis zum Schluß absolut Super. Ich dachte eigentlich, ich hätte mich einigermaßen ruhig verhalten, aber irgendwie war meine Stimme nach dem Spiel doch etwas heiser! Habe mich eben ansteckenlassen, von diesen Hansa-Fans! München war wie so häufig die glücklichere Mannschaft, aber Rostock brauchte sich wegen seines Kampfgeistes zumindest an diesem Samstag nicht verstecken! Der Rückzug aus dem Stadion für die "kleinen Bayernfans" verlief ohne Störungen, die Enttäuschung der Rostocker entlud sich nicht in Gewalt, so macht der Besuch eines Spiels wirklich spaß!! Vielleicht war das nicht mein letzter Besuch eines Bundesligaspiels! Ich wünsche den Hansa-Fans noch viele schöne Spiele im Hansa-Stadion und natürlich den Klassenerhalt! Viele Grüße Theo

Theo aus Rostock - 462 Wörter - 1343 Aufrufe - Kommentare

Montag, 20.10.2003
Joachim Hoppe

Die Mannschaft sollte Charakter zeigen

Okay, ich bin sehr enttäuscht von dem Wolfsburg-Ergebnis, aber ich vertraue Juri und vielleicht müssen Amateure oder Juniorenauswahlspieler unsere Abwehr durch ihre Leistung beschämen! Fans, macht die Hütte gegen Hertha voll bis zum Anschlag und wir fegen die Berliner aus dem Ostseestadion. Die Mannschaft sollte Charakter zeigen und Juri helfen. Wir werden es jedenfalls tun! Joachim

Joachim Hoppe - 56 Wörter - 1194 Aufrufe - Kommentare

Freitag, 10.10.2003
Steinau Andy

Viele Jahre erstklassik

So, wie es ausschaut wird es Hansa wieder schwer haben die Klasse zu halten. Ich hoffe, dass Super Hansa noch viele, viele Jahre erstklassik bleibt. Das wünscht euch! Euer Fan Andy Steinau

Steinau Andy aus Rostock - 32 Wörter - 1343 Aufrufe - Kommentare

Dienstag, 07.10.2003
Jens Loosen

Warum haben Sie diesen Schritt getan?

Warum, Herr Veh, haben Sie diesen Schritt getan? Jetzt nach mehr als zwei Jahren sind endlich die Spuren des Anti-Fußball bei Funkel beseitigt, Hansa spielt endlich wieder frischen offensiven Fußball und sie werfen das Handtuch. Auch wenn in dieser Saison bisher die nötigen Punkte fehlen, außer gegen Bochum zu Hause sind die anderen drei Niederlagen doch einplanbar gewesen. In Hamburg, gegen Bayern und in Leverkusen kann man doch verlieren, vor allem wenn man eine gute Leistung gebracht hat! Ich kann Ihren Schritt nicht nachvollziehen! Armin Veh war der beste :-( Gruß Jens Loosen

Jens Loosen - 93 Wörter - 1326 Aufrufe - Kommentare

Samstag, 27.09.2003
Marc

Gute Kombinationen

Ich finde, dass Hansa guten Fußball spielt. Besonders gute Kombinationen, so wie heute gegen Bayern, hat man das Teils gesehen. Sie gewinnen halt nur nicht, weil die Chancen nicht genutzt werden. Gruß Marc

Marc aus Rostock - 33 Wörter - 1354 Aufrufe - Kommentare

Sonntag, 21.09.2003
Tom

Ein enttäuschter Fan

Hallo Leidensgenossen, ist es nicht erschreckend, was der FC Hansa in dieser Saison zusammenspielt? Eine Ein-bis-Zwei-Mann-Show (Max, Schober) begleitet seit Wochen von Totalausfällen wie Kientz, Schulz, Tjikuzu usw. Kopfballspiel (speziell in der Abwehr) ebenso wie der Abschluß beim Konterspiel sind nicht vorhanden. Dazu ist die Mannschaft nur auf Defenisve eingestellt, was sie aber nicht 90 Minuten torlos durchhalten kann. Stattdessen baut man Gegner, die am Boden liegen auf (Hannover, Bochum, HSV) und wird so am Ende selbst absteigen. Schade, es verabschiedet sich der letzte Ostklub aus der 1. Liga. Die offizielle Homepage ist ja schon nicht einmal mehr erreichbar --- es passt alles ins Bild. Armin Veh scheint wohl doch lieber in der 2. Liga arbeiten zu wollen, nachdem er in Gladbach beim heutigen Trainer-Wechsel nicht berücksichtigt wurde und in Rostock gerade alles für den Abstieg einleitet. Man sollte mal einem Herrn Klopp von Mainz zuhören, der sich nicht auf das Gegners Spiel einstellt, sondern sich zu 110% nur um die Stärken seiner Mannschaft kümmert - sieht man diese noch in Rostock? Ein enttäuschter Fan

Tom aus Rostock - 171 Wörter - 1442 Aufrufe - Kommentare

Donnerstag, 17.07.2003
Detlef Schramm

Vielleich ist am Ende sogar noch mehr drin

Hallo Fans von Hansa Rostock, ich hoffe, daß Hansa Rostock das Minimalziel Klassenerhalt mühelos schafft, vielleich ist am Ende sogar noch mehr drin. Teilnahme am UEFA-Cup wäre riesig aber auch nicht ganz unrealistisch. Ansonsten wünsche ich Hansa Rostock alles Gute und beim Spiel gegen den 1.FC Köln werde ich in Müngersdorf dabei sein und für Rostock die daumen drücken. Gruß Schramm

Detlef Schramm aus Köln - 61 Wörter - 1343 Aufrufe - Kommentare

Hinweis: Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben ausschließlich die Meinung der Verfasser wieder. Für die Richtigkeit von Angaben, Daten, Behauptungen etc. kann der Herausgeber keine Verantwortung bzw. Haftung übernehmen. Kürzungen bzw. Änderungen sind vorbehalten.

Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com