+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Badeente FC Hansa
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Manfred Starke#1
  • Martin Pohl#2
  • Olaf Bodden#3
  • Bachirou Salou#4
  • Marco Zallmann#5
  • Heiko März#6
  • Björn Laars#7
  • Kevin Schöneberg#8
  • Irsen Latifovic#9
  • Tim Sebastian#10
  • Edisson Jordanov#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Portrait | FC Hansa Rostock

Der FC Hansa Rostock ist ein deutscher Fußballverein aus Rostock in Mecklenburg-Vorpommern mit rund 7.500 Mitgliedern. Hansa Rostock Chronik: Gegründet wurde der FC Hansa als Fußballclub am 28. Dezember 1965 mit der Ausgliederung der Fußballabteilung aus dem am 11. November 1954 gegründeten SC Empor Rostock. Seine Ursprünge hat der Verein jedoch im sächsischen Erzgebirge - aus Empor Lauter wurde Empor Rostock.

Hansa Rostock in Europa

Der FC Hansa Rostock im Europacup, vor Jahren war das Realität. Zuletzt standen die Rostocker als als DDR-Meister im Europacup der Landesmeister in der Saison 1991/92 dem FC Barcelona gegenüber. Insgesamt bestritten die Hanseaten zwölf Europacup-Spiele und errangen dabei fünf Siege. Über die zweite Hauptrunde kamen die Norddeutschen in der Vergangenheit allerdings jedoch nicht hinaus.

Größte Erfolge der Hansa-Kogge

Seine größten Erfolge verbuchte der FC Hansa 1990/1991 mit dem Gewinn der unter der Bezeichnung NOFV-Oberliga letztmalig ausgespielten DDR-Meisterschaft sowie des 1991 unter der Bezeichnung NOFV-Pokal letztmalig ausgetragenen Pokalfinals der Deutschen Demokratischen Republik.

Aktuelle Situation bei Hansa

2010 stieg der in der Nachwendezeit als „Stolz des Ost-Fußballs“ geltende Verein erstmals in die 3. Spielklasse ab. Nach dem sofortigem Wiederaufstieg 2011 stieg Rostock im Jahr 2012 zum zweiten Mal in die 3. Liga ab und konnte unter Trainer Marc Fascher die Klasse halten. In der Saison 2013/14 spielt FC Hansa Rostock wiederum in der Dritten Liga. Diesmal unter einem neuen Trainer, Andreas Bergmann hält seit 2013 Ruder auf der Hansa-Kogge.

Geburtstage | Happy Birthday!

Verpasse keine Geburtstage von Spielern und Trainern des FC Hansa Rostock mehr! Zur Hansa-Geburtstagsübersicht des aktuellen Monats »

Magazin | Im Archiv gefunden

Heute vor drei Jahren

Heute vor 13 Jahren

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1143 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »

Newsletter | HANSA NEWS per E-Mail

Verein
Das Spiel für die Lizenz des FC Hansa: Marteria & Friends vs. Paule & Friends spielen am 29. März 2015 in Rostock für die Lizenz. Foto: Verein

Das Spiel für die Hansa-Lizenz

Marteria & Friends vs. Paule & Friends

Der FC Hansa Rostock, momentan geplagt durch sportlichen Misserfolg und finanzielle Schwierigkeiten, veranstaltet am 29. März 2015 ein Spiel zugunsten der Lizenzsicherung des traditionsreichen Drittligisten. Grund dafür sind Lizenzauflagen des DFB aufgrund einer Finanzlücke beim FC Hansa. Mit dem Rapper Marteria und Hansa-Legende Stefan Paule Beinlich haben zwei Ikonen der Stadt ihre Unterstützung zugesagt.

Facebook
Profis
Neu im Amt: Hansa-Trainer Karsten Baumann und Sportdirektor Uwe Klein nach der Vorstellung beim FC Hansa Rostock. Foto: Verein

Vertrag bis zum Saisonende

Karsten Baumann wird neuer Hansa-Trainer

Der 45-jährige Fußballlehrer Karsten Baumann übernimmt ab sofort die Verantwortung für die Profimannschaft des FC Hansa Rostock. Der gebürtige Oldenburger war in der Saison 2013/14 Trainer des MSV Duisburg und erhält in Rostock, wie zuletzt Dirk Lottner, einen Vertrag bis zum Saisonende. Zuvor trainierte der ehemalige Bundesliga-Profi, der für den 1.

Profis
Abpfiff für Peter Vollmann: Der 56-jährige Trainer wurde beim FC Hansa Rostock mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Foto: Joachim Kloock

Schleudersitzamt

Hansa Rostock beurlaubt Trainer Peter Vollmann

Der FC Hansa Rostock beurlaubte einen Tag nach der Niederlage gegen Preußen Münster seinen Cheftrainer Peter Vollmann (56). Nach intensiven Gesprächen innerhalb des Vorstands und des Aufsichtsrats reagiert der Drittligist damit auf die negative sportliche Entwicklung und die aktuelle Tabellensituation.

Profis
Hansa Rostock verlor unter Trainer Peter Vollmann das Heimspiel gegen Preußen Münster nach einer äußerst schwachen Leistung mit 0:2. Foto: Joachim Kloock

Nächste Heimpleite

Hansa Rostock unterliegt auch Preußen Münster

Der FC Hansa Rostock musste sich erneut vor eigenem Publikum geschlagen geben und verlor die erste Partie der Rückrunde gegen Preußen Münster mit 0:2. Krohne und Piossek trafen für die Gäste. Die Rostocker vom stark unter Druck stehenden Cheftrainer Peter Vollmann zeigten eine erschreckend schwache Leistung in fast allen Bereichen.

Gastspiel
Haben schon fest zusammengefunden: Die großen RFC-Mädels beim Mädchenfußball-Training in Rostock. Foto: Ulrike Balzer

Rostocker FC lädt ein

Zweiter Tag des Mädchenfußballs in Rostock

Nachdem im Frühjahr rund 60 Mädchen den Weg auf das Trainingsgelände gfanden, geht es beim 2. Tag des Mädchenfußballs am 7. Dezember 2014 in die Halle nach Evershagen. Dabei beginnen die jüngsten Kickerinnen (6 bis 11 Jahre) ab 9.30 Uhr und haben bis 12 Uhr Zeit, mit Spaß und unter Wettkampfbedingungen Dribbeln, Passen und Torschüsse zu üben.

Profis
Dynamo Dresden gewann das Heimspiel des FC Hansa Rostock deutlich mit 3:1 (1:0) und beförderte die Kogge erstmals auf einen Abstiegsplatz. Foto: Joachim Kloock

Niederlage gegen Dresden

Dynamos Fetsch schießt Hansa auf einen Abstiegsplatz

Der FC Hansa Rostock hat das erwartet umkämpfte Ostderby gegen Dynamo Dresden mit 1:3 klar verloren. Matchwinner für die Gäste war Matthias Fetsch, der alle drei Treffer erzielen konnte. Hansa kam vor 20.500 Zuschauern nur zum zwischenzeitlichen Ausgleich durch Jakobs. Durch die Niederlage finden sich die Rostocker erstmals in ihrer Geschichte auf einem Abstiegsplatz der Dritten Liga wieder.

Profis
Hansa Rostock und Dynamo Dresden rufen mit einem Offenen Brief zu einem fairem Traditionsduell auf. Foto: Joachim Kloock

Offener Brief

Hansa Rostock und Dynamo Dresden rufen zu fairem Traditionsduell auf!

Am kommenden Samstag, den 29. November 2014 (Anstoß um 14 Uhr), findet in der Hansestadt Rostock das Drittliga-Spiel zweier Traditionsvereine mit den größten Fanlagern in der Dritten Liga statt. Zum insgesamt 55. Mal treffen der FC Hansa Rostock und die SG Dynamo Dresden in einem Meisterschaftsspiel aufeinander.

Profis
Torjubel bei Hansa Rostock: Torjäger Marcel Ziemer traf gegen den VfB Stuttgart II dreimal, Mustafa Kucukovic machte in der Nachspielzeit alles klar. Foto: Joachim Kloock

4:1-Sieg gegen Stuttgart

Ziemers Dreierpack zum zweiten Hansa-Heimsieg

Der FC Hansa Rostock gewann sein Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart deutlich mit 4:1. Torjäger Marcel Ziemer traf dreimal, Mustafa Kucukovic machte in der Nachspielzeit alles klar. Tashchy hatte die Gäste zwischenzeitlich auf 1:2 herangebracht. Nachdem Mittelfeldspieler Aleksandar Stevanovic unter der Woche noch aufgrund des Verdachts auf einen Syndesmosebandrisses für mehrere Wochen auszufallen drohte, konnte vor der Partie doch noch Entwarnung gegeben werden und der Stratege stand in der Anfangself der Rostocker.

Profis
Mustafa Kucukovic rettete Hansa Rostock am Freitagabend in der Nachspielzeit gegen den VfL Osnabrück mit einem Doppelpack. Foto: Joachim Kloock

2:2 gegen Osnabrück

Kucukovic rettet Hansa Rostock in der Nachspielzeit per Doppelpack

Der FC Hansa Rostock konnte mit einem grandiosen Schlussspurt in der Nachspielzeit eine Niederlage gegen den VfL Osnabrück abwenden. Der in Rostock nicht unbekannte Addy-Waku Menga brachte die Gäste in der 58. Minute in Front, in der 82. Minute erhöhte Feldhahn per Foulelfmeter auf 2:0. Der eingewechselte Mustafa Kucukovic konnte in der Nachspielzeit verkürzen, mit der letzten Aktion des Spiel brachte erneut Kucukovic den Ball nach einem Freistoß zum 2:2 im Tor unter.

Junioren
Arwed Gadau (Hansa-Nachwuchs), Juri Schlünz, Christian Hölzer (ARTunique), Ute Römer (Stadtwerke) und Martin Leu (Hansa-Nachwuchs) vor der neu gestalteten Druckerhöhungsstation in Lichtenhagen. Foto: Joachim Kloock

Neue Kunstwerke vorgestellt

Hansa-Nachwuchsakademie und Stadtwerke verlängern Partnerschaft

Ute Römer, Mitglied des Vorstandes der Stadtwerke Rostock Aktiengesellschaft, und Juri Schlünz, Leiter der Nachwuchsakademie des F.C. Hansa Rostock, trafen sich heute an einem ungewöhnlichen Ort in Lichtenhagen. Vor dem Sonnenblumenhaus an der Stadtautobahn befindet sich eine Druckerhöhungsstation für die Fernwärmeversorgung in Warnemünde.

Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrt Schnäppchen, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com